Agenda – Alle Einträge auf einen Blick

23.11.2014 | 10:00 - 11:00 Uhr | SRG Zentralschweiz | Öffentlich
«Persönlich» live aus Sursee

Heute Sonntag um 10 Uhr kommt die beliebte Radiotalksendung «Persönlich» live aus dem Somehuus in Sursee. Wiederholung: 23.11., 22.00 Uhr, Radio SRF 1.

Gastgeber Dani Forler empfängt die ehemalige Gerichts-Dolmetscherin Lotti Stöckli und den Therapeuten und Gewaltberater Andreas Treier.
Die Sendung ist öffentlich, der Eintritt frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Internet

23.11.2014 | 18:45 - ca. 21:00 | SRG Bern Freiburg Wallis | Mitglieder
Sendebesuch «Giacobbo/Müller»

Geniessen Sie einen Besuch der Satiresendung «Giacobbo/Müller» am Sonntag, 23. November oder 30. November 2014 ab 18:45 Uhr (Türöffnung) im Kaufleuten, Zürich.
Die Live-Aufzeichnung beginnt jeweils um 19:30 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind ausschliesslich Mitglieder der SRG Bern Freiburg Wallis.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Mindestalter 16 Jahre.

Die Tickets werden verlost. Anmeldeschluss ist der 9. November 2014.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung mit Ihrem Wunschdatum unter E-Mail entgegen. Die Gewinner erhalten eine Bestätigung.

27.11.2014 | 18:45 Uhr bis ca. 21:00 Uhr | SRG Zentralschweiz | Mitglieder
GV SRG Obwalden

Die SRG Obwalden lädt ihre Mitglieder zur Generalversammlung nach Giswil ein; die Delegierten haben eine detaillierte Einladung erhalten.

Im Anschluss an die ordentlichen Traktanden sind die Gäste live zu der beliebten SRF-Radiosendung «Schnabelweid» eingeladen.

27.11.2014 | von 18.00 -19:30 Uhr | SRG Zürich Schaffhausen | Mitglieder
Vortrag: "Facebook, Twitter, Social Media - brauch ich das?"

Facebook und Twitter sind zwei typische Vertreter des Web 2.0, des sogenannten Mitmach-Internets. Im Referat wird aufgezeigt, wie Facebook, Twitter und andere Angebote funktionieren, in welchem Kontext sie verwendet werden, wo ihre gesellschaftliche Bedeutung liegt und weshalb sie gerade auf die junge Generation eine solche Faszination ausüben. Sie lernen Web 2.0 Angebote der SRF kennen und sehen, wie Sie sich selbst als Nutzerinnen und Nutzer aktiv beteiligen können. Anmelden

PDF – Detailprogramm

Anmeldung

27.11.2014 | 19:30 - 22:00 | SRG Zentralschweiz | Öffentlich
«Schnabelweid» live aus Giswil

Die Mundartsendung «Schnabelweid» von Radio SRF 1 sendet live aus der Krone Giswil.
Moderation: Joschi Kühne
Mit: Heidy Gasser, Karl Imfeld, Richi Blatter, Hanspeter Müller-Drossaart
Musik: Hans Blum, Peter Berchtold, Christoph Blum
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Dauer: bis 22.00 Uhr (Livesendung 21.00 - 22.00 Uhr)
Eintritt frei, Reservation empfohlen (direkt beim Hotel Krone, 041/675 24 24; E-Mail: info@kronegiswil.ch)
Details zum Anlass hier

27.11.2014 | 18:00 Uhr | SRG Zürich Schaffhausen | Mitglieder
SEKTION 1 - VOM ROHMATERIAL ZUM FERTIGEN TV-BEITRAG

Treffpunkt: 18:00 Uhr beim SRF Empfang, Fernsehstrasse 1-4, 8052 Zürich

In der Postproduction entstehen aus unbearbeitetem Bild- und Tonmaterial sendefertige Einspieler, Beiträge, Reportagen, Dokumentationen und ganze Sendungen – bei Bedarf veredelt mit Surround-Sound und aufwändigen optischen Effekten. Bei diesem Anlass erhalten Sie Einblicke in den Schnitt, Vertonung und Abmischung sowie in das Color-Grading und das Media-Exchange-Center sowie in die Postproduction des tpc.

Die Mitglieder der Sektion 1 können sich per E-Mail anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. 

Anmeldung: Alle Plätze sind bereits vergeben

Flyer

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an Andi Vogel andivogel@sunrise.ch

27.11.2014 | 20.00 Uhr | SRG Region Basel | Öffentlich
Hör-Bar «Alle rufen nach der Mutter»

Einmal im Monat präsentiert SRF-Mann Bernard Senn im Quartierzentrum Bachletten ausgewählte Feature-Produktionen: Ein Abend mit Feature im Ohr und anschliessender Diskussion.

«Alle rufen nach der Mutter» - Schweizer Pflegerin im 1. Weltkrieg
Ein Porträt in Briefen
von Sabine Bitter

«Erwin, glaub nicht, dass ich diesen Krieg als 'gross' empfinden kann. Ich empfinde ihn als Unglück.» Dies schrieb Mathilde Le Jeune-Jehle in Österreich-Ungarn an ihren Ehemann, der als Schweizer Soldat nach dem Kriegsausbruch 1914 an der Schweizer Grenze stand. Sie selbst hatte sich im Kriegsdienst nützlich machen wollen und pflegte in einem Militärspital in Mähren Verwundete, die an der Ostfront verletzt worden waren. Was sie dort erlebte, was sie über Soldaten und den Krieg erfuhr, schilderte sie in Briefen, die sie nach Hause schickte.


Qu.Ba - Quartierzentrum Bachletten
Bachlettenstr. 12, 4054 Basel
Freier Eintritt.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

In jeder Region der Deutschschweiz existiert eine Mitgliedgesellschaft. Interessierte Personen können ihr beitreten und im Rahmen der Vereins- oder Genossenschaftstätigkeit an der Willensbildung in der SRG SSR mitwirken...

Jetzt beitreten

SRG DEUTSCHSCHWEIZ © 2011 Rechtliche Hinweise | Impressum
In Kontakt bleiben:
Helfen Sie uns SRG Deutschschweiz zu verbessern, senden Sie uns Ihr Feedback
Sind Sie noch nicht angemeldet?
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um zu den Mitgliederbereichen zu gelangen. Jetzt anmelden.
Sind Sie noch nicht Mitglied?
Verwenden Sie folgenden Link "Jetzt Mitglied werden" um alle Vorteile von Mitgliedern zu nutzen.