UEFA EURO 2016: SRF Sport zeigt alle 51 Spiele live
SRG Deutschschweiz News

UEFA EURO 2016: SRF Sport zeigt alle 51 Spiele live

In drei Tagen ist es so weit: Die UEFA EURO 2016 wird mit dem Eröffnungsspiel in Paris lanciert. Vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 setzt SRF den Fokus auf alle 51 Livespiele. Fünf Kommentatoren decken die Übertragungen ab. Zudem berichtet Rainer M. Salzgeber aus dem Camp der Schweizer Nationalmannschaft in Montpellier und begleitet das Team hautnah auf dem Weg an die Spiele.

Mit der UEFA EURO 2016 beginnt am 10. Juni der erste von drei Grossanlässen in diesem Sommer. SRF ist bei allen Events live mit dabei und berichtet vollumfänglich darüber. Kernstück der diesjährigen SRF-Berichterstattung zur UEFA EURO 2016 ist die Liveübertragung der 51 Spiele. SRF zeigt sie alle. Die fünf Kommentatoren Sascha Ruefer, Dani Kern, Dani Wyler, Patrick Schmid und Mario Gehrer sind in Frankreich für SRF mit dabei. Sascha Ruefer deckt zudem wie in der Vergangenheit alle Spiele der Schweizer Nationalmannschaft ab.

Begleitprogramm mit SRF Experten und Überraschungsgästen

Im Studio in Zürich begleiten Moderator Matthias Hüppi und Paddy Kälin die Partien und diskutieren mit den SRF-Experten Marco Streller, Benjamin Huggel, Rolf Fringer, Gürkan Sermeter, Andy Egli und Christoph Spycher über das Geschehen auf und neben dem Rasen. Ausserdem darf sich das Publikum auf weitere hochkarätige Gäste aus der Fussballszene freuen. Auch Carlo Bertolini wird als Schiedsrichter mit dabei sein und heikle Szenen analysieren. Ein weiteres Augenmerk der SRF-Berichterstattung liegt bei der Schweizer Nationalmannschaft, welche eng begleitet wird.

Rainer M. Salzgeber im Schweizer Naticamp

Moderator Rainer M. Salzgeber ist der SRF-Mann im Schweizer Naticamp in Montpellier. Täglich berichtet er aus dem Lager der Schweizer Nationalmannschaft und begleitet das Team auf dessen Reise an die UEFA EURO 2016. Bei den Interviews im Camp testet Salzgeber die Gesprächspartner beim Fussball-Golf – einer spielerischen Mischung aus den beiden Sportarten. Wer wohl am Schluss zuoberst auf der Rangliste steht?

An den Spieltagen der Nationalmannschaft ist Salzgeber live aus den Stadien zugeschaltet. Mit dabei sind auch die beiden SRF-Experten Alain Sutter und Raphaël Wicky. Beni Thurnheer blickt in der Rubrik «Retro» ins Archiv und berichtet vor jedem Spiel der Nationalmannschaft über frühere Duelle der jeweiligen Gegner.

SRF Online mit breitem Digitalangebot und Tippspiel

Auf den digitalen Kanälen von SRF Sport und dem Mobileangebot sind ebenfalls alle Spiele live zu sehen. Zudem gibt es eine Übersicht mit allen Highlights, Toren und Resultaten. Das Tippspiel gehört auch in diesem Jahr zum Angebot und ist Anfang Juni online.

Die Radioberichterstattung decken Rachel Murith, Marcel Melcher und Peter Schnyder ab. Expertin und Ko-Kommentatorin Kathrin Lehmann begleitet sie und beurteilt die UEFA EURO 2016 jeden Morgen auf SRF 3 aus ihrer persönlichen Sicht. Alle Schweizer Spiele, Viertelfinals, Halbfinals und der Final werden live und in voller Länge auf SRF 3 übertragen. Reaktionen, Geschichten, Analysen gibt es täglich in allen SRF-Radioprogrammen.

Die SRF-Aufstellung in Frankreich und Zürich

  • Kommentatoren in Frankreich: Sascha Ruefer, Dani Kern, Dani Wyler, Patrick Schmid, Mario Gehrer
  • Begleitung im Sportstudio in Zürich: Matthias Hüppi, Paddy Kälin mit verschiedenen Experten
  • Begleitung im Camp der Schweizer Nationalmannschaft in Montpellier: Rainer M. Salzgeber mit Experten Alain Sutter und Raphaël Wicky
  • Radioreporter in Frankreich: Rachel Murith, Peter Schnyder, Marcel Melcher und Expertin Kathrin Lehmann

Weitere Programmpunkte der UEFA EURO 2016 bei SRF

Einstein vom 9. Juni: Faszination Fussball
Am Vorabend der UEFA EURO 2016 erklärt «Einstein», warum der Fussball in den letzten Jahrzehnten zum Massenphänomen wurde und warum diese Sportart weltweit so viele Aktive und Fans hat. Verantwortlich: Thomas Gerber. Moderation: Kathrin Hönegger.

«CH:Filmszene» vom 15. Juni: «Horizon Beautiful – Chance auf ein besseres Leben»
Story: Fussballmagnat Franz Arnold reist nach Addis Abeba als Teil einer Kampagne, die seine Sportart als Quelle der Hoffnung für die Menschheit anpreisen soll. Für Admassu, ein zwölfjähriges Strassenkind, ist diese Chance, dem Big Boss persönlich seine Fussballkünste zu zeigen, wie eine magische Tür zu einer Zukunft als Fussballprofi. Doch nichts läuft wie geplant, und plötzlich finden sich die beiden mitten in der äthiopischen Wüste wieder. Zwischen den beiden geborenen Intriganten beginnt ein merkwürdiges Wechselspiel, bei dem sich die Rollen von Helfer und Bedürftigem immer wieder vertauschen. Mit Stefan Gubser. Regie: Stefan Jäger. SRF-Erstausstrahlung (Einkauf; Tellfilm).

Radio SRF 3
Radio SRF 3 überträgt alle Schweizer Spiele in voller Länge mit Livekommentaren und vermittelt viel Wissenswertes über die Schweizer Nationalmannschaft und ihre Spieler. Im SRF-Tippspiel können die Hörerinnen und Hörer gegen Fussballexpertin Kathrin Lehmann antreten. Der Radio SRF 3-Haussatiriker Peter Schneider wacht als Schiedsrichter über die Tippleistungen. Und im Comedy-Format «Petkovic und Löw» bringen Walter Andreas Müller und Fabian Unteregger das Publikum vor und nach jedem Schweizer Match zum Lachen.

Radio SRF 1
Radio SRF 1 bringt die Hörerinnen und Hörer bei den Schweizer Spielen mit Liveschaltungen immer auf den neusten Stand und versorgt sie mit zahlreichen Informationen rund um die Schweizer Fussballnationalmannschaft. Auch in der Morgenserie «Timo und Paps» dreht sich alles um die UEFA EURO 2016.

Text: SRF

Bild: SRF-Visual UEFA EURO 2016

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

«Tous ensemble»: Der offizielle SRF-Song zur UEFA EURO 2016™ von Gustav

Der offizielle SRF-Song zur UEFA EURO 2016™ «Tous ensemble» feierte heute Morgen Premiere auf Radio SRF 3 und Radio SRF 1. In einer zusätzlichen Liveperformance bei SRF 3 gab der Freiburger Musiker Gustav den Hörerinnen und Hörern den Song zum Besten. Die UEFA EURO 2016™ ist bei SRF lanciert.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.