Publikumsrat findet «Virus Kompass» leicht verständlich und lebensnah
SRG Deutschschweiz Medienmitteilungen Publikumsrat

Publikumsrat findet «Virus Kompass» leicht verständlich und lebensnah

Der Publikumsrat SRG.D beobachtete die Sendung «Virus Kompass» und ist beeindruckt von der crossmedialen Auseinandersetzung mit wichtigen Themen im Zusammenhang mit Ausbildung und Beruf.

Das crossmediale Format «Virus Kompass» behandelt jeweils samstags von 10 bis 12 Uhr auf ein junges Zielpublikum zugeschnittene Fragen aus den Bereichen Bildung, Arbeit und Lebensentwürfe. Der Publikumsrat begrüsst, dass die Sendung leicht verständlich und lebensnah über diese Themen informiert. «Virus Kompass» hat eine klare Struktur, aber die Elemente Erfahrungsberichte – Serviceteil – Umfragen/Meinungen/Hinweise werden je nach Thema flexibel gewichtet.

Moderatorin überzeugt

Die Moderatorin Reena Thelly wird als fachkundig, respektvoll und empathisch beurteilt; sie stellt die richtigen Fragen. Radio und Internet sind sinnvoll miteinander verknüpft. Der Rat regt an, online längerfristig eine inhaltliche Themenliste statt einer chronologischen anzubieten. Wünschenswert ist auch eine gegenseitige Verlinkung zu themenverwandten Sendungen auf anderen SRF-Sendern.

Sendung dürfte bekannter werden

Einmal mehr hat sich der Publikumsrat von Radio SRF Virus positiv überraschen lassen und ist der Meinung, dass «Virus Kompass» einen deutlich höheren Bekanntheitsgrad verdient.


Zur Website von «Virus Kompass»


Text: SRG.D, Publikumsrat

Bild: «Virus Kompass»-Moderatorin Reena Thelly, SRF/Oscar Alessio

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.