Logo Publikumsrat
SRG Deutschschweiz News

Publikumsrat sucht neues Mitglied

Der Publikumsrat der SRG.D ist ein diversifiziertes Beobachtungsgremium zur Qualitätssicherung der publizistischen Leistungen von SRF-Formaten (Online, TV und Radio).

Per 1. November 2021 oder nach Absprache sucht der Publikumsrat der SRG.D ein medienaffines Neumitglied (auf Mandatsebene, ca. 10%).

«Der Publikumsrat begleitet SRF konstruktiv-kritisch in seinem Programmschaffen und setzt sich vertieft mit den Angeboten auseinander.»

Martin Peier
Präsident Publikumsrat SRG.D

Was sind die Anforderungen und Aufgaben?

  • Sie sind interessiert an SRF und Medien allgemein
  • Sie haben Freude am vertieften Beobachten unterschiedlicher Sende-Formate
  • Sie können nach Vorgabe Ihre Beobachtung und Meinung in einem schriftlichen Einzelbericht festhalten
  • Sie bringen sich gerne in die Diskussion mit SRF-Verantwortlichen ein
  • Sie nehmen monatlich donnerstags in Zürich an Sitzungen teil (zeitlicher Aufwand ohne An- und Rückreise 1/2 Tag)
  • Sie sind fähig, einen Perspektivenwechsel vorzunehmen in andere Lebenswelten

Worauf können Sie sich freuen?

  • Ein vielfältig zusammengesetztes 26-köpfiges Gremium, im regen Austausch mit Macher:innen von SRF
  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit konstruktiv-kritischen Beobachtungsaufgaben
  • Selbstbestimmte Arbeits- und Beobachtungsorganisation mit Abgabetermin
  • Ein Gremienamt, entschädigt durch Sitzungs- und Beobachtungspauschalen
  • Einmal im Jahr ein zweitägiges Weiterbildungsseminar zu medialen Themen

Weitere Informationen zur Arbeit des Publikumsrats sowie dessen Mitgliedern finden Sie auf der Website des Publikumsrats.

Aufgrund der Vakanz und der gegenwärtigen Zusammensetzung des Rates wird primär eine Familienfrau gesucht.


Noch Fragen?

Weitere Auskünfte zu Aufgaben, zur Organisation und zum Profil erteilt Martin Peier per Mail (Präsident Publikumsrat SRG.D).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit CV und einem kurzen Motivationsschreiben per Mail an Sara Simone (Geschäftsstelle SRG.D).


Text: SRG.D

Bild: SRG.D

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Stabübergabe im Publikumsrat der SRG Deutschschweiz

Stabübergabe im Publikumsrat der SRG Deutschschweiz

Die bisherige Präsidentin des Publikumsrates, Susanne Hasler, übergibt den Stab an Martin Peier, der den Publikumsrat ab 2021 präsidieren wird.

Weiterlesen

Bild von «Migranten sind mehr Objekt der Berichterstattung als Subjekt»

«Migranten sind mehr Objekt der Berichterstattung als Subjekt»

Verschiedene Studien, unter anderem von der Universität Zürich, kommen zum Schluss, dass Migratinnen und Migranten in den Schweizer Medien zu wenig zu Wort kommen. Wie sieht es bei der SRG aus? SRG.D aktuell wollte es wissen und befragte Publikumsrätin Jasmina Causevic zu diesem Thema. Sie ist als Vertreterin der ausländischen Bevölkerung im Publikumsrat.

Weiterlesen

Bild von «Zentral soll die Vermittlung sein»

«Zentral soll die Vermittlung sein»

Ab dem 1. April 2020 ist das Duo Esther Girsberger und Kurt Schöbi als neue Ombudspersonen der SRG Deutschschweiz tätig. Der Publikumsrat ist zuständig für die Ombudsstelle – die Präsidentin Susanne Hasler nimmt zu den Neuerungen Stellung.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.