• Die Nennung der Nationalität von Straftätern – ein heikles Terrain

    «Es gibt Ereignisse mit dem Potenzial, die Politik eines ganzen Landes auf den Kopf zu stellen. Ein solches Ereignis waren die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht vor dem Kölner Hauptbahnhof. Seit bekannt wurde, dass es sich bei den Tätern von Köln vorwiegend um Migranten und Asylbewerber aus arabischen Ländern handelt, wankt die deutsche Flüchtlingspolitik bedrohlich (...).» – In seinem Kommentar spricht SRF-TV-Chefredaktor Tristan Brenn über die Gratwanderung bei der Berichterstattung über Delikte von ausländischen Straftätern.

    Weiterlesen

  • Filmproduzenten gaben Einblick ins Filmgeschäft

    «Sie SRG und die Solothurner Filmtage gehören zusammen, denn ohne SRG SSR gäbe es kein so reichhaltiges Schweizer Filmschaffen, wie es sich heute präsentiert.» – Für Andreas Schefer, Präsident der SRG Deutschschweiz, ist es deshalb nur logisch, im Rahmen dieses renommierten Filmfestivals einen Mitgliederanlass durchzuführen. Neben dem Film «Amateur Teens» gab es als Rahmenprogramm ein Podium mit Produzenten, die einen Einblick ins zuweilen harte, aber faszinierende Filmgeschäft in der Schweiz gaben.

    Weiterlesen

  • «Grey’s Anatomy» und weitere Serien sind zurück!

    Der Serienmontag mit «Grey's Anatomy» ist zurück! Doch bevor die Götter in Weiss den Montagabend einnehmen, ermittelt zuerst wieder Strafrechtsprofessorin Annalise Keating und ihr Studententeam. Mit «Gomorrha» und «Station Horizon» gibts auf SRF 1 und SRF zwei neue Serien. Alle Serienstarts im Februar und März haben wir für Sie im Überblick.

    Weiterlesen

  • SRG-Mitglieder an den Solothurner Filmtagen

    Um Jugendliche auf der Schwelle zum Erwachsenwerden, allein gelassen in ihrer Sehnsucht nach Liebe und Akzeptanz und konfrontiert mit der Sexualisierung in Internet und Social Media, geht es in der neuen Schweizer Filmproduktion «Amateur Teens» der Züricher Produktionsfirma A Film Company, den die SRG koproduziert hat. Die SRG Deutschschweiz hat den Film anlässlich ihres Mitgliederanlasses im Rahmen der Solothurner Filmtage gezeigt, der dieses Jahr bereits zum 9. Mal stattfand. Rund 200 Mitglieder nahmen daran teil.

    Weiterlesen

  • SRF-Produktionen «Lina» und «Das Leben drehen» gewinnen Preise an Solothurner Filmtagen

    An den 51. Solothurner Filmtagen gewinnt der SRF Fernsehfilm «Lina» den Publikumspreis. Michael Schaerers historisches Drama mit Rabea Egg in der Hauptrolle handelt vom Schicksal einer administrativ versorgten Frau. Der Wettbewerbspreis Prix de Soleure geht an Eva Vitija, für ihren Dokumentarfilm «Das Leben drehen – Wie mein Vater versuchte, das Glück festzuhalten».

    Weiterlesen

  • SRF 2015: Schweizer Marktleader in Radio und TV

    Die TV-Sender von SRF waren auch 2015 Programmfavorit. Der Marktanteil TV SRF ging leicht zurück, was SRF-Direktor Ruedi Matter an der Jahresmedienkonferenz vom 20. Januar auf die fehlenden grossen Sportereignisse zurückführte. Auch beim Radio verteidigte SRF erfolgreich die Spitzenposition: Im Jahr 2015 schalteten täglich knapp zwei Drittel aller Radiohörerinnen und -hörer in der Deutschschweiz einen Sender aus der SRF-Radiofamilie ein.

    Weiterlesen

  • SRF 2016: Programm-Highlights auf allen Vektoren

    Im Jahr 2016 steht das Programm im Zeichen der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels und von grossen Sportereignissen wie der UEFA EURO 2016™, den Olympischen Sommerspielen in Rio und dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. Den kulturellen Schwerpunkt setzt SRF trimedial zum 100. Geburtstag des Dadaismus. Radio SRF 3 realisiert mit «SRF 3 zeigt Flagge» eine Schwerpunktwoche zum Leben unserer ausländischen Bevölkerung in der Schweiz. Und: Auf SRF 1 kommen drei neue Comedy-Formate ins Programm.

    Weiterlesen

  • DADA DATA – eine interaktive Hommage an Dada

    Am 5. Februar 1916 wurde in Zürich eine künstlerische und literarische Bewegung ins Leben gerufen: Sie nannte sich Dada. Die SRG SSR und Arte widmen Dada 100 Jahre später eine Hommage – mit dem Dokprojekt DADA DATA. Das Publikum hat die Möglichkeit, Dada interaktiv zu erleben. Dada-Interessierte sind eingeladen, am Mittwoch, 3. Februar 2016 am Lancierungsevent des viersprachigen interaktiven Dokprojekts DADA DATA in Zürich teilzunehmen.

    Weiterlesen

  • Barbara Gysi wird neue Programmleiterin bei Radio SRF 2 Kultur

    Die neue Programmleiterin von Radio SRF 2 Kultur heisst Barbara Gysi. Sie tritt die Nachfolge von Franziska Baetcke an. Im Zuge des Sparprogramms bei SRF hat Nathalie Wappler, Abteilungsleiterin Kultur, die Organisation und Abläufe bei Radio SRF 2 Kultur reorganisiert. In diesem Zusammenhang werden die bisherigen Bereiche «Aktualität und Debatte» sowie «Musik» zusammengelegt.

    Weiterlesen