SRGD Medien Dossiers

Dossiers

In den nachfolgenden Dossiers finden Sie Zusammenstellungen von Informationsmaterial zu verschiedenen Thematiken betreffend der Regionalgesellschaft SRG Deutschschweiz, Schweizer Radio und Fernsehen SRF oder des Unternehmens SRG SSR.

Programmkonzepte

Die Programmkonzepte der regionalen Unternehmenseinheiten sind das zentrale Instrument des Regionalvorstands zur Wahrnehmung seiner zivilgesellschaftlichen Rolle gegenüber dem Programm. Sie erlauben es, im Rahmen der programmstrategischen Vorgaben des Verwaltungsrats und unter Respektierung der redaktionellen Freiheit und Unabhängigkeit der Programmschaffenden Anliegen aus der Zivilgesellschaft in die Konzeption des Radio-, Fernseh- und Multimedia-Angebots des Service public in der Region einfliessen zu lassen.

Zum Dossier

RTVG

Die Tätigkeit der SRG stützt sich auf die Schweizerische Bundesverfassung, das Radio- und Fernsehgesetz (RTVG), die Radio- und Fernsehverordnung (RTVV) sowie die Kon­zession der SRG. Alle Dossiers betreffend die Gesetzgebung sind unter «RTVG» zu finden.

Zum Dossier

Service public

Die SRG stellt mit ihrem Service public die Versorgung der Schweizer Bevölkerung mit Radio- und Fernsehprogrammen sowie die Meinungsvielfalt sicher. Sie bildet die schweizerische Wirklichkeit auf nationaler, sprachregionaler und beim Radio ebenso auf regionaler Ebene umfassend ab und dies in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen – von der Politik, Kultur und Wirtschaft über die Gesellschaft, den Sport bis hin zur Unterhaltung. Die SRG leistet einen Beitrag zum Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Landesteilen, zum Austausch zwischen den Sprachregionen und zum gegenseitigen Verständnis der verschiedenen Kulturen. Es ist eine statutarische Kernaufgabe der SRG Deutschschweiz «zu führen und fördern der öffentlichen Diskussion zu den Grundsätzen und der Entwicklung des audiovisuellen Service public.»

Zum Dossier