Aus dem SRF-Regionalstudio


Regionale Wahl-Berichterstattung bei SRF

Am 18. Oktober wählt der Kanton Aargau Parlament und Regierung. Wie berichten das Regionaljournal und die FernsehkorrespondentInnen zu diesen Wahlen? Was müssen die Redaktorinnen und Redaktoren beachten, welche Regeln gelten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Film des Teams der Regionalredaktion AG/SO.

Zum Film


Digital heisst nicht dumm

SRF will ein Medienunternehmen für alle Bevölkerungsschichten sein. Deshalb wird das Angebot in Zukunft digitaler, bei Radio und TV gibt es gewisse Reduktionen. Die Reaktionen auf das Transformationsprojekt «SRF2024» zeigten zum Teil, dass digitale Inhalte automatisch mit seichtem Kurzfutter gleichgesetzt werden. Das ist ein Trugschluss.

Weiterlesen


Die Bandagen werden härter

2019 war ein Wahljahr, 2020 ist im Aargau wieder ein Wahljahr. Von der aktuellen Corona-Krise gar nicht zu reden. Viel zu tun für eine News- und Politikredaktion also. Daneben beschäftigt sich insbesondere der Redaktionsleiter natürlich aber auch mit Aufgaben «hinter den Kulissen». Dazu gehören immer häufiger auch juristische Klagen.

Zum Artikel


Datensalat und Meinungsflut

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung für Journalistinnen und Journalisten. Sie sind konfrontiert mit komplexer Wissenschaft, unvollständigen Datensätzen, mehr oder weniger gut belegten Meinungsäusserungen, Verunsicherung in der Bevölkerung. Wie geht eine Regionalredaktion von SRF damit um?

Weiterlesen


Schlafzimmer-Studios und Konferenz-Koller

Die Coronakrise macht Journalismus wichtiger denn je. Zuschauer- und Klickzahlen von SRF sind in die Höhe geschnellt, auch die Angebote der Regionalredaktion Aargau Solothurn erreichen so viel Publikum wie noch nie. Dabei ist die Arbeit an Radiosendungen und Online-Artikeln in Zeiten von Corona einiges schwieriger als sonst. Ein Blick hinter die Kulissen einer Homeoffice-Redaktion.

Der ganze Artikel


Holderbank

«Ein 28-jähriger Algerier»: Wenn Journalismus und Politik verschmelzen

Ist es wichtig zu wissen, ob ein Verbrecher oder eine Unfall-Fahrerin einen Schweizer Pass hat oder nicht? Das ist eine journalistische Frage. Aber es ist auch eine politische Frage. Und deshalb ist es eine heikle Frage. Und die Antwort darauf? Ganz klar «Jein»!

Weiter zum ganzen Artikel.


Wahltag

Online-Updates im Minutentakt, Radiosendungen im Halbstundentakt: Ein Wahltag fordert die kleine Regionalredaktion von SRF ziemlich. Der vergangene Wahltag vom 20. Oktober geht als einer der spannendsten in die Geschichte ein. Ein ehrlicher Blick hinter die Kulissen der journalistischen Arbeit.

Weiterlesen



Wahlen sind spannend. Aber heikel.

Wahlen in den National- und Ständerat, gleichzeitig auch noch eine Ersatzwahl für die Kantonsregierung im Aargau: Der Wahlherbst 2019 ist ein Grossereignis für die kleine SRF-Regionalredaktion. Und Wahlen sind immer auch eine journalistische Herausforderung: Denn wir müssen aufpassen «wie die Häftlimacher».
Weiterlesen