Bild von «Persönlich» live aus Brig
© SRF
SRG Bern Freiburg Wallis

«Persönlich» live aus Brig

Am Sonntag, 27. November 2016, 10 Uhr, gastiert die beliebte Radiotalksendung «Persönlich» im Zeughaus Kultur in Brig.

In Brig trifft der Yak-Züchter Daniel Wismer auf die Präfektin Johanna Meichtry.

Johanna Meichtry trat mit 23 Jahren ins Kloster ein und wurde später zu Schwester Maria im Kollegium Brig. Als Präfektin war sie für Generationen von Schülerinnen eine Mutter- und Integrationsfigur. Zum wichtigsten gehörte für sie das persönliche Gespräch mit den Mädchen. Heute ist sie pensioniert und nennt die Jahre als Präfektin ein Geschenk des Himmels.
Daniel Wismer züchtet an den steilen Berghängen von Embd Yaks. Die Liebe zu den genügsamen und eher scheuen Tieren hat er auf einer Weltreise entdeckt. Noch heute zieht es ihn regelmässig in die Ferne: Neun Tage etwa fuhr er dieses Jahr mit dem Zug vom Wallis aus in die Mongolei an ein Jakfestival. Johanna Meichtry und Daniel Wismer erzählen bei Daniela Lager aus ihrem Leben.

Redaktion und Moderation: Daniela Lager.

Sonntag, 27. November 2016, 10 - 11 Uhr,
Zeughaus Kultur, Gliserallee 91, Brig.

Türöffnung: 9 Uhr. Beginn der Ausstrahlung: 10 Uhr.

Die Sendung ist öffentlich, der Eintritt frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von «Persönlich»:
www.srf.ch/sendungen/persoenlich

Downloads