Bild von «Persönlich» live aus Bern
Eintreffen: 9.30 Uhr / Beginn der Sendung: 10.00 Uhr SRG Bern Freiburg Wallis

«Persönlich» live aus Bern

Die Talk-Sendung «Persönlich» tourt wieder durchs Land. Jeden Sonntag sendet Radio SRF 1 aus einer anderen Schweizer Stadt. Und fast noch wichtiger: Publikum ist wieder erlaubt. Melden Sie sich an, wenn Sie bei der nächsten Sendung gerne dabei sein möchten. Die Anzahl Gäste ist beschränkt. Sie erhalten eine definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Anmeldung für die Teilnahme via «SRF Persönlich»


«Persönlich» ist eine der erfolgreichsten Sendungen von Radio SRF 1. Rund 450'000 Hörerinnen und Hörer sind jeden Sonntagmorgen live dabei, wenn zwei Gäste aus ihrem Leben erzählen. Gastgeber der Sendung sind Sonja Hasler, Daniela Lager, Dani Fohrler und Christian Zeugin.

Sie begrüssen Woche für Woche bekannte Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner aus Kultur, Unterhaltung, Wirtschaft und Politik, die sich in der Sendung von ihrer persönlichen Seite zeigen. Aber auch Persönlichkeiten, die einer breiten Öffentlichkeit weniger bekannt sind, kommen im «Persönlich» zu Wort und erzählen spannende Geschichten aus ihrem Leben.

Sonntag, 27. Februar 2022, 10 - 11 Uhr,
im Kursaal in Bern.


Zutrittsregeln aufgrund des Coronavirus

  • Zutritt erhalten nur Personen mit einem gültigen Covid-Zertifikat (Geimpft, Genesen, Getestet).
  • Für die Verifizierung der Personalien und des Covid-Zertifikats ist eine ID erforderlich.
  • Es gilt die allgemeine Maskenpflicht.

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie auf der Webseite von «Persönlich» | srf.ch/sendungen/persoenlich oder auf SRF Play

Im Fernsehen auf SRF 1
«Persönlich» ist ab Anfang Januar 2021 jeweils sonntags um circa 16.00 Uhr und montags um 22.55 Uhr im Fernsehen auf SRF 1 zu sehen.

Auf Radio SRF 1
Die Radiosendung wird weiterhin sonntags um 10.03 Uhr live auf Radio SRF 1 ausgestrahlt. Wiederholung am gleichen Sonntag, 22.08 Uhr, auf Radio SRF 1.

Auf Facebook im Livestream
Neu bietet SRF auch einen Livestream auf Facebook an. Dabei werden Fragen und Kommentare des Facebook-Publikums von der Moderatorin oder dem Moderator aufgegriffen und von den Gästen beantwortet. So hat das Publikum die Möglichkeit, trotzdem bei der Radiosendung live mit dabei zu sein, da «Persönlich» aufgrund der Corona-Massnahmen bis auf Weiteres ohne Publikum vor Ort stattfindet.