Die Berner Stiftung    Logo Berner Stiftung

Die Berner Stiftung für Radio und Fernsehen fördert Angebot und Qualität von Radio- und Fernsehsendungen. Diese sollen das Verständnis zwischen Deutschschweiz und Romandie fördern. Oder sie sollen Themen aus den Kantonen Bern, Freiburg und Wallis in besonderer Qualität behandeln.

Die Stiftung zeichnet alle zwei Jahre Radio- und Fernsehsendungen von herausragender Qualität aus, die den Zwecken der Stiftung entsprechen. Die Medienpreise werden aus dem Stiftungskapital finanziert.

Die Stiftung wurde 1981 von der «SRG Bern Freiburg Wallis» gegründet und verfügt über ein Stiftungskapital von knapp 600'000 Franken.

Präsident der Stiftung ist Herbert Ming aus Freiburg.

 

Nächste Preisverleihung:

23. Mai 2019, 18.30 Uhr, Radiostudio SRF, Schwarztorstrasse 21, Bern

Eingabefrist: 31. Januar 2019
zugelassen sind Beiträge aus den Jahren 2017 und 2018

 

 Eingabefristen Folgejahre:

Medienpreis 2019:

Ende Januar 2019

Medienpreis 2021:

Ende Januar 2021

Das genaue Datum für die Eingabe wird jeweils auf dieser Webseite publiziert.
 

Weitere Informationen:
Nicole Imhof
Berner Stiftung für Radio und Fernsehen
c/o SRG BE FR VS
Schwarztorstrasse 21
3007 Bern
E-Mail