Medienpreise 2010: Auszeichnung für eine Fernseh- und zwei Radiosendungen

Die Berner Stiftung für Radio und Fernsehen zeichnete in diesem Jahr eine Fernseh- und zwei Radiosendungen aus. Mit dem Hauptpreis, dem SRG Bern Freiburg Wallis-Preis 2010, wurde die 47-jährige Fernsehjournalistin Meili Dschen für ihren Beitrag „Jacques Chessex: Un Juif pour l’exemple“ in der Sendung Kulturplatz des Schweizer Fernsehens SF ausgezeichnet. Die andern beiden Preise gehen an die Autoren zweier Radiobeiträge: an Hans-Peter von Peschke und Peter Maurer für Sendungen auf Schweizer Radio DRS 1. Die Preise werden am 4. Juni 2010 in Bern überreicht.

« zurück