Medienpreise 2011: Im Jubiläumsjahr das Verständnis Deutsch – Französisch fördern

Die Berner Stiftung für Radio und Fernsehen zeichnet 2011 zwei Radiosendungen und einen Fernsehbeitrag aus und verleiht zwei Förderpreise. Mit dem Hauptpreis (SRG Bern Freiburg Wallis-Preis) wird der Berner Radiojournalist Toni Koller für seinen Beitrag über die unterschiedliche Radio-Kultur in der Deutsch- und in der Westschweiz (Sendung „Kontext“, Radio DRS 2) ausgezeichnet. Den Radiopreis erhält Peter Maurer. Der Preis für den besten tagesaktuellen Beitrag geht an den Romand Pierre Nebel. Förderpreise erhalten die beiden Bieler Lokalsender Canal 3 und TeleBielingue. Die Preise wurden am 26.5.2011 in Bern verliehen.

« zurück