Bild von Roger de Weck in St. Gallen
SRG Ostschweiz Medienmitteilungen

Roger de Weck in St. Gallen

Die SRG Ostschweiz führt am 22. September 2015 um 19.00 Uhr im Kongresszentrum Einstein in St.Gallen das zweite Medienforum durch. Thema ist der mediale Service public. Dabei werden Roger de Weck, Generaldirektor der SRG, Philipp Landmark, Chefredaktor des St.Galler Tagblatts und der Ostschweiz am Sonntag, sowie André Moesch, Verantwortlicher für TVO und FM1, auftreten. Sie erläutern ihr Verständnis von Service public und wie er in ihren Medien umgesetzt wird.

Lesen Sie mehr in der Medienmitteilung sowie in unserer Agenda.

SRG-Generaldirektor Roger de Weck über die Wichtigkeit der Service-public-Debatte:

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht