Bild von Wintergespräch der BDP BL zur Abstimmung über die Radio- & Fernsehgebühren
19.30 Uhr SRG Region Basel

Wintergespräch der BDP BL zur Abstimmung über die Radio- & Fernsehgebühren

Im Rahmen der jährlich wiederkehrenden Wintergespräche organisiert die BDP Basel-Landschaft eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema «Ist eine funktionierende direkte Demokratie auf öffentlich-rechtliches Radio und Fernsehen angewiesen?»

Durch unsere eidgenössische Bundesverfassung wird garantiert, dass Radio und Fernsehen zur Bildung und der kulturellen Entfaltung, zur freien Meinungsbildung und zur Unterhaltung beitragen müssen. Dabei sollen die Besonderheiten des Landes und die Bedürfnisse der Kantone berücksichtigt werden. Ereignisse sollen sachgerecht dargestellt und die Vielfalt der Ansichten angemessen zum Ausdruck gebracht werden.
Nicht nur in der Schweiz, sondern auch in unseren Nachbarländern Deutschland und Österreich stehen die öffentlich-rechtlichen Medien ebenfalls zur Diskussion. Jedoch nicht so stark wie bei uns in der Schweiz.

Unter der Leitung von Marc Oliver Bürgi diskutieren:

Pro

  • Christoph Collins, Co-Präsident Operation Libero beider Basel
  • Niggi Ullrich, Präsident SRG Region Basel

Contra

  • Gregor Bachmann, Vizepräsident Jungfreisinnige Solothurn
  • Stefan Kaiser, Vorstandsmitglied Jungfreisinnige Basel-Landschaft

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19.30 Uhr
Restaurant Kaserne, Kantinenweg 6 in Liestal

Eine Veranstaltung der BDP Basel-Landschaft.