Bild von Die SRG Region Basel ist neu auch auf Facebook
SRG Region Basel News

Die SRG Region Basel ist neu auch auf Facebook

Am 3. Februar haben wir Geburtstag gefeiert. Passend zum Motto «Wer seinen 90. feiert, will auch 100 werden!» gehen wir mit der Zeit und sind neu nun auch auf Facebook zu finden. Die Seite bietet Platz für Blicke hinter die Kulissen und zusätzliche Informationen zum Geschehen rund um die SRG Region Basel.

Mit Blick auf den Frühsommer dürfen sich die Mitglieder auch auf weitere Überraschungen freuen. Die SRG Region Basel hat sich für Ende April / Anfang Mai ein paar Jubiläumsspecials überlegt. Dann nämlich findet auch die 90. ordentliche Generalversammlung statt: am 9. Mai 2016.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Weichen für neuen SRG-Medienstandort Basel gestellt

Weichen für neuen SRG-Medienstandort Basel gestellt

Die ausserordentliche Generalversammlung der SRG Region Basel hat am 13. Januar 2016 sämtlichen Anträgen des Vorstands, insbesondere der Beitragszahlung von 5 Mio. Franken an das Bauprojekt «SRG-Standort Oppenheim 2019» sowie dem Grundsatz einer marktkonformen Verwertung der Bauparzelle auf dem Bruderholz, grossmehrheitlich zugestimmt.

Weiterlesen

Bild von «Tradition ist die Weitergabe des Feuers»

«Tradition ist die Weitergabe des Feuers»

Nach 1926, 1930 und 1940 hat die SRG Region Basel 2019 das vierte Basler Studio eingeweiht. Ein Kommentar dazu von Niklaus Ullrich, Präsident der SRG Region Basel.

Weiterlesen

Bild von «Unser runder Geburtstag ist ein Startschuss»

«Unser runder Geburtstag ist ein Startschuss»

Mit 90 beginnt der Schlussspurt zum 100-Jahr-Jubiläum … Die SRG Region Basel will im Jubeljahr 2016 mit massgeschneiderten Attraktionen neue Mitglieder gewinnen und wichtige Entscheide für den Studiostandort herbeiführen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht