«Hallo, hier Basel!» zum Nachhören
SRG Region Basel News

«Hallo, hier Basel!» zum Nachhören

Zu ihrem 90-Jahr-Jubiläum machte die SRG Region Basel einen Tag lang Radio. Wer die Basler Radiogeschichte mitprägt(e), gab sich ein Stelldichein.

Zurück zu den Wurzeln und sofort wieder Blick nach vorn: Anlass für den Radiotag war der 90. Geburtstag der SRG Region Basel, die einst als Genossenschaft begann, die sich mit Haut und Haar dem Medium Rundfunk verschrieben hatte. «Hallo, hier Basel!» war nun am 9. Mai 2016 als achtstündige Livesendung auf UKW 106,6 und hier als Stream zu hören.

Gesendet wurde aus einem Wohnmobil von der Baustelle des künftigen SRG-Studios am Meret Oppenheim-Platz. Durchs Programm führten Katja Reichenstein und Roger Thiriet, die archivierte und leibhaftige Gäste aus neun Jahrzehnten Radiogeschichte empfingen. Dabei waren Peter Keller, zuletzt verantwortlich fürs Radiosinfonieorchester in den 70er Jahren, Rita Rüedi-Anderman, vom TV-Schätzchen zur Radioredaktorin, sowie DRS3-Pionier Christoph «the voice» Schwegler...

Ebenfalls ein Forum bekamen auch das Regionaljournal mit einem spannenden topaktuellen Gedankenexperiment, die legendäre Fasnachtssendung sowie das international beachtete Hörspiel- und Feature-Schaffen vom Bruderholz.

Gleich an Ort und Stelle seine Premiere feierte das interaktive Hörspiel «Service public», an dem sich das Publikum mittels Funkkopfhörer beteiligt. Und zum Abschluss nahm die junge Journalistin Rahel Walser die Hörerschaft mit auf einen echten Spaziergang in die Medienzukunft.

Text: Alexandra Hänggi


Hier die Streams der einzelnen Programmstunden

  • 10.05 - 11.00 Uhr

    «Kultur»-Radio aus Basel

    Zu Gast: Peter Keller & Peter Richner

    > Zum Stream der Sendung

  • 11.05 - 12.00 Uhr

    Unterhaltung ist Trumpf!

    Zu Gast: Rita Rüedi-Anderman & Philipp Flury

    > Zum Stream der Sendung

  • 12.05 - 13.00 Uhr

    «'s Regi Basel» - die Stimme aus der Region

    Zu Gast: Dieter Kohler & Andi Bitterlin

    > Zum Stream der Sendung

  • 13.05 - 14.00 Uhr

    Best of Hörspiel & Feature aus dem Studio Basel

    Zu Gast: Aldo Gardini & Claude Pierre Salmony

    > Zum Stream der Sendung
     

  • 14.05 - 15.00 Uhr

    «Die drey scheenschte Dääg»

    Zu Gast: Paul Burkhalter & Heinz Margot

    > Zum Stream der Sendung
     

  • 15.05 - 16.00 Uhr

    «Bei den Leuten» - interaktives Radio damals

    Zu Gast: Hilde Thalmann, Martin & Jeannette Plattner

    > Zum Stream der Sendung

  • 16.05 - 17.00 Uhr

    Radio-Innovationen

    Zu Gast: Christoph Schwegler

    > Zum Stream der Sendung

  • 17.05 -18.00 Uhr

    Ein Spaziergang in die Medien-Zukunft

    Mit Rahel Walser & Damian Schnyer

    > Zum Stream der Sendung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Guido Wiederkehr 15.05.2016 15:04

    Grundsätzlich ein spannendes Konzept. Enttäuscht bin ich allerdings, dass die Entstehung von DRS 2 als eigenständige Programmkette im Jahr 1984 sowie viele von Basel ausgehende Pionierleistungen ( z.B. massiver Ausbau der Regionaljournale unter O. Herrsche, Gesamtkonzeptentwicklung von DRS3 unter der Leitung von Hu. Probst, Lancierung der heute noch gültigen Archiv- und Dokumentationspolitik der SRG und noch einiges mehr) offensichtlich keine Erwähnung wert war.