Bild von Wahlen 2020 - Basler Parteien im «Wahlzmorge»
SRG Region Basel News

Wahlen 2020 - Basler Parteien im «Wahlzmorge»

Das Regionaljournal BS BL bietet mit seinem «Wahlzmorge» Überblick und Wahlhilfe zu den anstehenden Parlamentswahlen in Basel-Stadt. Folgende Parteivertreter*innen waren live zu Gast im Studio Basel:


Weitere Berichte zu den anstehenden Wahlen im Kanton Basel-Stadt finden Sie hier

Bild: © Kanton Basel-Stadt: www.bs.ch/bilddatenbank

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Regionaljournal BS BL: Die «Streitgespräche»

Regionaljournal BS BL: Die «Streitgespräche»

Am 25. Oktober 2020 werden Basler Regierung und Grosser Rat neu gewählt. Im Rahmen der Vorwahlberichterstattung des Regionaljournals BS BL gastieren jeweils zwei Regierungskandidatinnen oder-kanditaten live im «Streitgespräch» und diskutieren über aktuelle politische Themen.

Weiterlesen

Beitrag über Baselbieter ZAK (Zentrale Arbeitsmarktkontrolle) des «Regionaljournals Basel Baselland» beanstandet

4078 | Mit Ihrem eingeschriebenen Brief vom 14. Oktober 2015 beanstanden Sie im Auftrag der «AMS Arbeitsmarkt-Service AG» die Sendung des Regionaljournals Basel Baselland vom 2. Oktober um 17.30 Uhr wegen Verletzung von Art. 4 Abs. 2 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen. Den Erhalt Ihrer Eingabe habe ich mit meinem Brief vom 16. Oktober bereits bestätigt.

Weiterlesen

Bild von «Unsere Neulinge riskieren auch mal eine kalte Dusche»

«Unsere Neulinge riskieren auch mal eine kalte Dusche»

33 Jahre Altersunterschied liegen zwischen dem jüngsten und dem ältesten Redaktionsmitglied des Regionaljournals Basel Baselland. In letzter Zeit sind einige neue Stimmen dazugekommen, altbekannte sind geblieben. Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen den Journalistengenerationen? Redaktionsleiter und Teammitglieder geben Auskunft. Doch zuerst die Planungssitzung.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht