SRG Zentralschweiz Öffentlich

Die Sendung «Persönlich» aus dem Kleintheater in Luzern

Bei Gastgeber Christian Zeugin lernen sich an diesem Sonntag die Körperforscherin und Autorin Benita Cantieni und der Luzerner Sänger und Musiker Marco Kunz persönlich kennen.

Am Sonntag, dem 26. Mai 2019, ist die Talk-Sendung «Persönlich» zu Gast im Kleintheater in Luzern.

Benita Cantieni (69)

Benita Cantienis erste Karriere führte sie in den Journalismus: Sie baute den «SonntagsBlick« auf, war Chefredaktorin der «Annabelle» sowie der Fitnesszeitschrift «SHAPE» und der «Vogue» Deutschland. Dann schuf sie mit der Erforschung des Beckenbodens die Basis ihres eigenen Trainingskonzepts.

Benita Cantienis Bücher zum «Tiger Feeling» haben sich weltweit millionenfach verkauft. Die Körperexpertin bildet in ihrem Zentrum in Zürich Instruktorinnen und Therapeuten in der von ihr entwickelten Methode aus.

Marco Kunz (33)

Die musikalischen Wurzeln von Marco Kunz liegen im Jodelgesang: Als Zehnjähriger gewann er den nationalen Nachwuchsjodler-Preis. Später feierte er mit der A-cappella Formation «a-live» erste Erfolge und dirigierte den gemischten Chor «b-live».

Seit über 5 Jahren ist er unter dem Künstlername Kunz («Lüüt so wie mer», «L.I.E.B.I.») erfolgreich unterwegs und steht in diesen Tagen in den Startlöchern für die Auftritte an diversen Openairs im Sommer.

Hier finden Sie Details und Informationen zur Sendung «Persönlich» und zum Kleintheater in Luzern.


Ausstrahlungsdatum  Sonntag, 26. Mai 2019, von 10.00 bis 11.00 Uhr, SRF1


Der Eintritt ist frei.
Türöffnung ist um 9 Uhr, die Sendung beginnt um 10 Uhr.
Es ist keine Sitzplatzreservation möglich.


Foto Gäste im «Persönlich» vom Sonntag: Marco Kunz und Benita Cantieni. Copyright: SRF/Matthias Auer