19.00 Uhr, die Türen öffnen eine halbe Stunde vor der Veranstaltung SRG Zentralschweiz Öffentlich

«Nacht des Politjournalismus» mit der SRG Luzern

Die Politjournalistinnen und -journalisten von SRF wissen, was politisch los ist im Land. Die SRG Luzern lädt am Donnerstagabend, 16. Mai, drei von ihnen ein und lässt sie von ihrer spannenden Arbeit berichten. Seien Sie spontan dabei.

Sie berichten über das Geschehen auf allen politischen Ebenen der Schweiz, schätzen Wahlen und Abstimmungen ein und sind vor Ort, wenn es demokratiepolitische Ereignisse einzuordnen gilt: Die Politjournalistinnen und -journalisten von SRF wissen, was politisch los ist im Land. Die SRG Luzern lädt drei von ihnen ein und lässt sie von ihrer spannenden Arbeit berichten.

SRF-Politjournalistinnen und - journalisten in Luzern

  1. Christoph Nufer, Leiter der TV-Bundeshausredaktion von SRF
  2. Nicole Frank, Moderatorin Rundschau und Rundschau Talk
  3. Christian Oechslin, Redaktor Regionaljournal Zentralschweiz

Moderation: Miriam Eisner, Redaktorin Regionaljournal Zentralschweiz.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen. Die Veranstaltung kann jedoch noch spontan besucht werden.

Datum 

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.00 Uhr, Türöffnung ist um 18.30 Uhr

Ort 

im Kulturkeller Winkel, Winkelriedstrasse 12, Luzern

Kosten (inklusive Apéro) 

25 Franken, Studierende 15 Franken. SRG-Mitglieder sind kostenlos. Jetzt Mitglied werden oder vor Ort die Jahresmitgliedschaft lösen.

Dies ist eine Veranstaltung der SRG Luzern. 


Seien Sie aktuell informiert über Facebook.


Auf dem Foto zu sehen ist die letztjährige Veranstaltung «Nacht der Inlandkorrespondenten». Copyright: SRG Luzern