Dani Häusler
SRG Zentralschweiz News

Dani Häusler gewinnt den Goldenen Violinschlüssel

Der Preis gilt als höchste Auszeichnung der Schweizer Volksmusik.

Der Zentralschweizer Dani Häusler ist als Bandleader der ehemaligen Husmusig bei «SRF bi de Lüt» und als Experte beim diesjährigen «Potzmusig Stammtisch» bekannt. Er ist zudem Radiomoderator bei Radio SRF Musikwelle und und spielt unter anderem bei den Gupfbuebä, der Hanneli-Musig oder den Hujässlern .

Häusler gilt laut Vergabekomitee als Ausnahmetalent, der die traditionelle Schweizer Volksmusik öffnete und modernisierte. Er ist Dozent an der Hochschule Luzern und Lehrer an der Musikschule Schwyz .


Seit 39 Jahren zeichnet der Goldene Violinschlüssel Personen aus, die im Stillen die Schweizer Blasmusik, den Chorgesang, das Jodeln und die Ländlermusik in uneigennütziger Weise fördern. Die diesjährige Preisverleihung fand in der Kirche St. Martin in Schwyz statt. Dani Häusler erhielt die Auszeichnung am Samstag als einer der jüngsten Preisträger in der Geschichte des Goldenen Violinschlüssels. Die Jury zeichnete den vielseitigen Klarinettisten für sein Schaffen und sein Engagement in der Schweizer Volksmusik aus.


Auf dem Foto: Dani Häusler. Copyright: Dani Häusler

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht