Nik Hartmann gibt Moderation im SRF 3-Vorabendprogramm ab
SRG Zentralschweiz News

Nik Hartmann gibt Moderation im SRF 3-Vorabendprogramm ab

Nik Hartmann ist 1999 zum damaligen DRS 3 gekommen. Von 1999 bis 2001 hat er die Morgensendung «Vitamin 3» moderiert, seit 2004 war er als Moderator im Tagesprogramm von Radio SRF 3 im Einsatz.

Mitte März 2018 wird der 45-Jährige das letzte Mal im Radio SRF 3- Vorabendprogramm zu hören sein. Danach widmet er sich bis Ende Jahr diversen TV-Projekten wie «SRF bi de Lüt – Live», «SRF bi de Lüt – Wunderland», «Hüttengeschichten Spezial» sowie der Finalshow von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche».

Nik Hartmann: «Nach fast zwanzig Jahren bei Radio SRF 3 kann und soll es kein endgültiger Abschied sein. Für Spezialprojekte und Sondereinsätze stehe ich meinem Radiosender auch in Zukunft gerne zur Verfügung.»

Nachfolger von Nik Hartmann im Radio SRF 3-Vorabendprogramm wird Fabio Nay.


Das Porträt zeigt Nik Hartmann 2017. Copyright: SRF/Claudia Herzog

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

Karin Portmann wird neue Leiterin der Regionalredaktion Zentralschweiz

Die Chefredaktion Radio von Schweizer Radio und Fernsehen hat Karin Portmann zur Leiterin der Regionalredaktion Zentralschweiz gewählt. Die stellvertretende Redaktionsleiterin löst per 5. März 2018 ihren Vorgänger Stefan Eiholzer ab.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.