«Das Rössli, die Seele eines Dorfes»: Tickets zum Spezialpreis
SRG Zentralschweiz News

«Das Rössli, die Seele eines Dorfes»: Tickets zum Spezialpreis

Das alte «Rössli» war der Mittelpunkt der dörflichen Identität. In diesem barocken Bauernhaus in Root, am Verkehrsweg von Zug nach Luzern, befand sich von Anfang an eine Gaststätte mit Tavernenrecht, später eine «Restauration» (Restaurant) und Hotel mit Theatersaal. Während 242 Jahren wurde hier von der Familie Petermann und deren Pächtern gewirtet. Ab 1993 begann der Niedergang. Der Anbau mit dem Theatersaal, eine das Dorfbild wesentlich mitgestaltende Verbindung von Bauernbarock mit neoklassizistischem Baustil, wurde abgerissen. Das Haus stand über zwanzig Jahre leer und wurde als Schandfleck des Dorfes bezeichnet. Ab 2014 geht es wieder aufwärts. Das «Rössli» wird renoviert und ist Bestandteil einer Überbauung und Neugestaltung des Dorfkerns.

Die Entwicklung des alten zum neuen «Rössli» ist die Geschichte des neuen Films des Zuger Filmemacher-Duos Erich Langjahr und Silvia Haselbeck. Der Film kommt im November und Dezember 2019 in die Kinos der Zentralschweiz:

  • am Sonntag, 24. November, in Luzern, Kino Bourbaki
  • am Sonntag, 24. November, in Schwyz, Kino Mythenforum
  • am Montag, 25. November, in Zug, Kino Seehof
  • am Mittwoch, 27. November, in Einsiedeln, Cineboxx
  • und nochmals in Schwyz, im Kino Mythenforum, am 25. , 26. und 29. November sowie am 2. Dezember

Mitglieder profitieren

  • Unter den Mitgliedern der SRG Luzern verlosen wir 2 x 2 Tickets für die Filmpremiere am Sonntag, 24. November, in Luzern. Zum Gewinnspiel
  • Mitglieder der SRG Zug gehen am Montag, 25. November, ermässigt für 13 Franken ins Kino. Bitte gib bei der Reservation im Kino Seehof an, dass Du Mitglied bist.

Kino Bourbaki

Sonntag, 24. November 2019

Erich Langjahr und Silvia Haselbeck sind anwesend.

Filmbeginn 10.30 Uhr. Die gewonnenen Tickets kannst Du 40 Minuten vor Filmbeginn an der Kasse abholen. Dein Name ist hinterlegt.


Kino Seehof

Montag, 25. November 2019

Erich Langjahr und Silvia Haselbeck sind anwesend.

Filmbeginn 20.15 Uhr

Reservation: 041 726 10 01


Zum Filmtrailer

Mehr zum Film liest Du auf der Webseite von Erich Langjahr und Silvia Haselbeck.


Das Foto zeigt das Filmplakat. Copyright: Erich Langjahr und Silvia Haselbeck

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.