Bild von SRG Luzern-Vorstand einstimmig wiedergewählt
SRG Zentralschweiz Medienmitteilungen News

SRG Luzern-Vorstand einstimmig wiedergewählt

Im Saal des Roten Löwen in Hildisrieden trafen sich am Dienstag, 28. September 2021, über 70 Mitglieder zur Generalversammlung anlässlich des 75 Jahre-Jubiläums der SRG Luzern. Der gelungene Anlass mit Zertifikat bot nebst den kurzweiligen Grussworten des Luzerner Kantonsratspräsidenten Rolf Bossart und der Hildisriedener Gemeindepräsidentin Monika Emmenegger, die gleichzeitig auch im Vorstand der SRG Luzern ist, einen abwechslungsreichen Themenmix.

Mit Yves Bossart, Philosoph und Moderator der Sternstunde Philisophie auf SRF, konnte ein interessanter Luzerner für ein Gespräch mit Moderatorin Gina Dellagiacoma bei Radio 3FACH gefunden werden. Das Publikum durfte aber nicht nur zum Nachdenken nach Hildisrieden, sondern konnte sich im Roten Löwen auch kulinarisch verwöhnen lassen. Das Sahnehäubchen folgte zum Dessert, wo Hanspeter Burri seinen grossen Auftritt hatte. Mike Müller verstand es in seiner Rolle den Saal zu heiterem Lachen zu verleiten.

Ebenfalls zu Gast waren auch Vertreterinnen und Vertreter der SRG SSR Svizra Rumantscha, welche mit einem Film den Anwesenden die Geschichte des rätoromanischen Radios und Fernesehens näher brachten. Die SRG-Regionalgesellschaft feierte in diesem Jahr ebenfalls das 75-jährige Bestehen. Dank gebührt hier Vincent Augustin und Sandra Carisch, die der SRG Luzern das Grusswort aus Graubünden überbrachten.

Die SRG Luzern freut sich überdies über das grosse Vertrauen der Versammlung. Die Mitglieder haben einstimmig den Vorstand um Präsident Mario Stübi wiedergewählt. Weiter als Vizepräsidentin amtet Monika Emmenegger (Ressort Mitglieder), die Finanzen leitet Elsa Oberhauser, verantwortlich für's Programm ist Olivier Dolder. Zudem wurden im Vorstand Marc André Stalder (Kommunikation & Marketing) und Roman Gibel (Ressort Entwicklung) bestätigt.

Ebenso einstimmig wurden auch die präsentierten stabilen Finanzen abgesegnet und der Finanzchefin und dem Vorstand die Decharge erteilt.

Am 28. Januar 1946 gründeten die 6 Zentralschweizer Kantone und die Stadt Luzern die Innerschweizerische Rundspruch-Gesellschaft IRG als Dachorganisation. Der Präsident, der Luzerner Ständerat Gotthard Egli, beauftragt die Kantone, «unverzüglich» Sektionen zu gründen. Die Sektion SRG Luzern, wie sie heute heisst, zählte per Anfang 2021 677 Mitglieder. Weiterlesen über die Geschichte der SRG Luzern


Text: Marc André Stalder (Vorstandsmitglied), Fotos: Matteo Gariglio, Luzern

Den Abend visuell festgehalten hat der Luzerner Dokumentarfilmer und Fotograf, Matteo Gariglio:

Impressionen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Rückblick auf die 71. Generalversammlung der SRG Obwalden

Rückblick auf die 71. Generalversammlung der SRG Obwalden

Nachdem die Generalversammlung 2020 nur digital stattfinden konnte, freuten sich die Mitglieder der SRG Obwalden umso mehr auf das Wiedersehen. Die Versammlung bestätigte die Präsidentin Marina Della Torre im Amt und verabschiedete das langjährige Vorstandsmitglied Ursi Krummenacher.

Weiterlesen

Bild von Die 7. Medienbeizentour zum Kulturjournalismus: Rückblick

Die 7. Medienbeizentour zum Kulturjournalismus: Rückblick

Auf einer sportlichen Tour durch Luzern traf die Medienbeizentour die Macherinnen und Macher der Kulturmagazine 041, Kultz und Frachtwerk. Diesen exklusiven Einblick in den Kulturjournalismus liessen sich vor allem jüngere Interessierte nicht entgehen.

Weiterlesen

Bild von Die neuen Vorstandsmitglieder stellen sich vor

Die neuen Vorstandsmitglieder stellen sich vor

Die 2 neuen Frauen und 2 neuen Männer im 25-köpfigen Vorstand der SRG Zentralschweiz haben Ihr Engagement in diesem Gremium begonnen. Es sind dies Miriam Abt von der SRG Luzern, Nicole Jauch von der SRG Nidwalden, Harry-Louis Beringer von der SRG Schwyz und Jakob Widmer von der SRG Zug. Ihre Motivationen ähneln sich, sind aber nicht uniform.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht