Bild von Die Radio Hall in Zürich ist betriebsbereit
SRG Zentralschweiz News Fotogalerie

Die Radio Hall in Zürich ist betriebsbereit

Am 10. August werden die SRF Musikwelle und Radio SRF Virus das erste Mal aus der Radio Hall in Zürich gesendet. Radio SRF 1 und SRF 3 sind dann am 30. August 2022 an der Reihe. Doch keine Angst: das Regionaljournal Zentralschweiz sendet weiterhin aus Luzern (hier gehts zur digitalen Studioführung durchs Regi). Obwohl es noch einen Moment dauert, bis die Radio Hall ihre ersten Beiträge über den Äther sendet: in der betriebsbereiten Radio Hall ist schon einiges los.

So finden derzeit etwa die sogenannten «Super-User-Ausbildungen» der Moderierenden statt. Bevor die Mitarbeitenden der Radioprogramme ihre Arbeitsplätze beziehen, vergehen noch ein paar Wochen. Die ersten Kolleginnen und Kollegen, welche in der ehemaligen Carhalle Einzug halten, sind am 10. Juni Mitarbeitende von der Musikprogrammierung, am 13. Juni folgen Mitarbeitende vom Kanalmanagement.

Rund 20'000 Schallplatten

Die bisher grösste und erste Gruppe, die aus dem Brunnenhof in die Radio Hall gewechselt hat, sind jedoch keine Menschen, sondern Schallplatten. Rund 80'000 Schallplatten lagerten in den vergangenen Jahren im Brunnenhof. Der grösste Teil befindet sich nun im Leutschenbacher Archiv.

Rund 20'000 Exemplare zieren seit Kurzem in der Radio Hall meterlange Gestelle. Sie stammen hauptsächlich aus den 1980er und -90er Jahren und haben trotz Digitalisierung nicht an Reiz verloren. «Sie sind für die Radioprogramme – insbesondere für die Musikwelle – nach wie vor von Interesse, da nicht alle Musikstücke digital aufzufinden sind», so Walter Herger. Damit soll die prominente und ästhetische Aufbewahrung der Schallplatten nicht von ihrem eigentlichen Verwendungszweck ablenken: dem professionellen Gebrauch – etwa für Vinylwochen auf Radio SRF 3.


Text: Mirja Keller

Die grösste und erste Gruppe, die aus dem Brunnenhof in die Radio Hall gewechselt hat, sind keine Menschen, sondern Schallplatten:


Das Titelfoto zeigt die neue Radio Hall in Zürich. Copyright: SRF / Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Donnschtig-Jass» live aus Baar

«Donnschtig-Jass» live aus Baar

Rainer Maria Salzgeber, Co-Moderator Stefan Büsser und Schiedsrichterin Sonia Kälin begrüssen das Publikum in der dritten «Donnschtig-Jass»-Sendung live in Baar. Zu Gast ist unter anderem Röbi Koller, der sich im Rahmen der Promi-Challenge in der aussergewöhnlichen Disziplin «Badewannenrennen – Puzzle and go» mit Büssi misst.

Weiterlesen

Bild von Bye-bye Brunnenhof

Bye-bye Brunnenhof

«Bye-bye Brunnenhof»: Am 30. Juni 2022 fand unser vorläufig letzter Anlass im altehrwürdigen Studio 1 im Radiostudio Brunnenhof statt.

Weiterlesen

Bild von Neustart Radio SRF Virus mit starker Zentralschweizer Beteiligung

Neustart Radio SRF Virus mit starker Zentralschweizer Beteiligung

Am 30. Mai 2022 startet Radio SRF Virus mit neuer Ausrichtung. Das Fundament besteht aus aktueller Musik sowie den Themen, die das junge Publikum täglich beschäftigen. Die Hörerinnen und Hörer können dabei aktiv via TikTok am Programm und an den Diskussionen teilnehmen. Moderiert wird das neue Radio SRF Virus unter anderen von Mira Weingart und Vincenz Suter, geleitet von David Largier.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht