Rückblick 8. Medien-Beizen-Tour der SRG Luzern
SRG Zentralschweiz News

Rückblick auf die 8. Medien-Beizen-Tour bei CH Media im Maihof

Rückblick auf die 8. Medien-Beizen-Tour der SRG Luzern

Nach einem Einblick in den vielfältigen Luzerner Kulturjournalismus bei der vergangenen Medien-Beizen-Tour (Rückblick) steht diesmal der Platzhirsch CH-Media auf dem Programm.

Edition Nummer 8 der SRG Luzern Medien-Beizen-Tour. Wobei Tour dieses Mal wohl etwas übertrieben wäre, denn ins Schwitzen gerieten wir nicht. Am Donnerstagabend, 9. September 2022, treffen sich 17 Personen vor dem CH-Media Gebäude im Luzerner Maihofquartier. Das Ziel sind die Räumlichkeiten von Radio Pilatus, Tele 1 und Luzerner Zeitung – alles unter einem Dach.

Damit die Medien-Beizen-Tour-Atmosphäre nicht ganz den kurzen Strecken zwischen den Redaktionen zum Opfer fällt, starten wir direkt mit einem kühlen Willkommensbier und einer Einführung von Marlis Jungo, die uns ohne Umschweife mit dem in der Medienbranche üblichen DU anspricht.

Nicht nur für uns sind die Wege kurz: Matthias Oetterli, Chefredaktor von Radio Pilatus und Tele 1 erklärt, wie die konvergente Redaktion von Radio Pilatus und Tele 1 im Maihof gleichzeitig Radio-, Fernseh- und Onlinekanäle bespielt. Dabei hat jedes Medium verschiedene technische und inhaltliche Ansprüche, die von den trimedial geschulten Journalistinnen und Journalisten berücksichtigt werden müssen.

Nebst spannenden Einsichten in Radiostudios, Aufnahme-, Schnitt- und Regieräume war auch der Alltag der Redaktionen ein Thema. Schnell, korrekt und verständlich muss es sein. Das kann auch schon mal zu stressigen Situationen führen, aber das seien eben auch die Tage, für die die Journalistinnen und Journalisten brennen, so Oetterli.

«Dann fragt niemand, wann Feierabend ist» (Matthias Oetterli, Chefredaktor Radio Pilatus und Tele 1)

Auch zwei Stockwerke tiefer ist zu fortgeschrittener Stunde noch nicht an Feierabend zu denken. In der Redaktion der Luzerner Zeitung wird noch getextet. Die Queen ist gestorben, nun muss reagiert werden. Ganz unerwartet kam das Ableben von Königin Elisabeth II. nicht, die zuständigen Redaktoren und Produzentinnen waren vorbereitet und haben nun sogar Zeit, uns einige Fragen zu beantworten. Wie das britische Königshaus eine Operation London Bridge in der Schublade liegen hatte, so haben auch die Journalistinnen und Journalisten vorproduzierte Artikel für Ereignisse dieser Art. Noch fehlen einige der Artikel für den nächsten Tag, doch von Stress keine Spur bei den Diensthabenden. Um 23 Uhr geht die Zeitung in den Druck.

Wir sind dann aber schon weitergezogen und lassen den interessanten Abend im Restaurant Libelle gemeinsam ausklingen.


Fotos von Marc André Stalder und Roman Gibel, Copyright: SRG Luzern

Text: Roman Gibel


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF-«Persönlich» in Stans am Sonntag

SRF-«Persönlich» in Stans am Sonntag

Moderiert von Michèle Schönbächler trifft die Schauspielerin Jasmine Imboden aus Fürigen auf den Meisterlandwirt Norbert Zumbühl aus Wiesenberg. Diesen Sonntag, 18. September 2022, um 10 Uhr auf SRF 1 oder vor Ort im Theater Stans. Keine Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen

Bild von Rückblick auf «Persönlich» vom 11. September 2022

Rückblick auf «Persönlich» vom 11. September 2022

Um 9 Uhr öffneten sich die Pforten der Braui Hochdorf und die angemeldeten Mitglieder erfreuten sich an der Kaffee und Gipfeli-Aktion gesponsert durch die SRG Luzern. Gegen Viertel nach neun begrüsste die Mitglieder eine gut gelaunte Daniela Lager mit viel Charme und stimmte sie auf die «Persönlich»-Sendung ein.

Weiterlesen

Bild von «Donnschtig-Jass» aus Oberiberg war beste Werbung

«Donnschtig-Jass» aus Oberiberg war beste Werbung

Es stimmte am Donnerstag, 4. August 2022, einfach alles: Traumwetter, tolle Showacts, ein bestens gelauntes Publikum, grosser Unterhaltungswert des «Donnschtig-Jass», hervorragende Organisation und viel Spannung am Jasstisch sorgten für einen rundherum phantastischen Anlass. Bericht und Fotos von SRG Schwyz-Vorstandsmitglied Koni Schuler.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht