18.00 Uhr SRG Zürich Schaffhausen Öffentlich

Geschichten von Menschen im Dokumentarfilm_2018

Wenn Menschen aus Ihrem Leben erzählen und wie daraus ein Dokumentarfilm entsteht.

Wie lassen sich mit Szenen aus dem Alltag von Menschen lebensnahe Geschichten erzählen?

Anhand des Dok-Films «Das Geschlecht der Seele – Transmenschen in der Schweiz» setzen Sie sich in diesem Workshop mit inhaltlichen Aspekten und Fragen der Filmgestaltung auseinander.

Durch den Abend führen Sie Belinda Sallin, SRF DOK-Redaktorin, Lukas Geiser und Jürg Fraefel, Pädagogische Hochschule Zürich.

Mehr zu diesem Workshop erfahren Sie im untenstehenden Flyer. Melden Sie sich an, wir freuen uns auf Sie!

Downloads

Die Anmeldefrist für diesen Event ist bereits abgelaufen.