Bild von Privatsphäre, digitale Verschlüsselung und Quellenschutz
18:15 - ca. 20:00 Uhr SRG Zürich Schaffhausen

Privatsphäre, digitale Verschlüsselung und Quellenschutz

Was bedeutet Privatsphäre im digitalen Zeitalter? Und wie kann digitale Verschlüsselung Journalistinnen und Journalisten helfen, ihre Quellen oder auch sich selbst zu schützen?

Der Kurs findet ausnahmsweise im Stadthaus Zürich statt. Dort führt die Medienwissenschaftlerin und Co-Kuratorin Sarah Genner zunächst durch die Ausstellung «Privatsphäre – geschützt, geteilt, verkauft», um verschiedene Aspekte von Privatsphäre und Perspektiven aufzuzeigen.
Anschliessend zeigt SRF-Journalist Julian Schmidli, welche Rolle Privatsphäre und digitale Verschlüsselung im Journalismus spielt, insbesondere im Bereich Quellenschutz.
Anhand von Beispielen wird zudem erklärt, wie sich jeder im Netz besser schützen kann.

Weitere Infos zur Ausstellung und Anfahrt: https://www.stadt-zuerich.ch/kultur/de/index/institutionen/ausstellungen_stadthaus/Privatsphre.html.

Referent/innen:
Sarah Genner, Medienwissenschaftlerin und Kuratorin der Ausstellung «Privatsphäre», Dozentin Pädagogische Hochschule Zürich
Julian Schmidli, Journalist, SRF Data

Kursort:
Stadthaus Zürich, Treffpunkt 2. Stock
Stadthausquai 17
8001 Zürich

Kurskosten:
CHF 15.00 für Mitglieder
CHF 20.00 für Nichtmitglieder (sofern Platz vorhanden)

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl limitiert ist und an diesem Anlass der Bildungskommission keine Verpflegung offeriert wird.

Wir freuen uns auf Sie!

Bildquelle: colourbox.de

Downloads

Anmeldung

Vorname
Familienname
E-Mail