©Empa/zVg
©Empa/zVg
15:45 Uhr SRG Zürich Schaffhausen

Sektion 3 besucht die Empa

Besuch bei der Empa: «Spitzenforschung für die Welt und Service Public für die Schweiz - auch zusammen mit SRF»

Sie sind herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Ausflug in die Welt der Materialforschung und des Wissenschaftsjournalismus:

Mit der Empa in Dübendorf befindet sich in unserem Sektionsgebiet eines der weltweit führenden Forschungsinstitute für Materialwissenschaften und Technologie-Entwicklung. Die über 1'000 Empa-Mitarbeitenden liefern wichtige Erkenntnisse und Innovationen für die Industrie, die Gesellschaft und unser tägliches Leben.

Gerade die Covid-Pandemie oder die Debatten um Energie und Klimawandel haben gezeigt, wie wichtig – und oft schwierig – es ist, wissenschaftliche Erkenntnisse und Fakten so zu erklären, dass die Politik, aber auch die Bürgerinnen und Bürger die für sich und ihre Familien wichtige Entscheidungen treffen können.

Wie die Wissenschaftsredaktion von SRF oder auch die Empa selbst versucht, komplexe Wissenschaft möglichst verständlich und doch korrekt für das breitere Publikum zu vermitteln, und welche Rolle dieser Wissenschaftsjournalismus für den Service Public in der Schweiz hat, erfahren wir vor Ort am

Donnerstag, 23. Februar 2023, 17:00 Uhr
Empa-Campus an der Überlandstrasse 129 in 8600 Dübendorf

an der Podiumsdiskussion «Nice to have – Zum Zustand des Wissenschaftsjournalismus» mit Fachpersonen von Empa, SRF und der Journalismus-Forschung.

Dieses Podium führen wir gemeinsam mit der Bildungskommission der SRG Zürich Schaffhausen durch. Daran anschliessend laden wir Sie herzlich zu einem Apéro vor Ort ein.

Exklusiv für Mitglieder unserer Sektion 3: Empa-Führung (15:45 Uhr)
Ausschliesslich für Sie als Mitglied der Sektion 3 haben wir noch etwas ganz Besonderes bereit: Vor der Podiumsdiskussion haben Sie die Möglichkeit, bei einer Führung durch das spektakuläre «NEST»-Gebäude auf dem Empa-Campus eines der innovativsten Projekte der Empa kennenzulernen (www.empa.ch/nest).

Programm

15:45 – 16:45

Exklusiv nur für Mitglieder der Sektion 3:

Führung durch das «NEST»-Gebäude – das spektakuläre Forschungs- und Innovationsgebäude der Empa für das energiesparende Bauen und Wohnen in der Zukunft.

Bitte beachten: Die Führung erfolgt zu Fuss und erfordert mehrfaches Treppensteigen.

17:00 – 18:00

Podium: «Nice to have - Zum Zustand des Wissenschaftsjournalismus»

Input:

  • Mirco Saner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Journalistik, ZHAW - IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft

Diskussion:

  • Dr. Michael Hagmann, Leiter Kommunikation bei der Empa
  • Cathrin Caprez, Wissenschaftsredaktion SRF

Moderation:

  • Prof. Dr. Vinzenz Wyss, ZHAW und Leiter Bildungskommission SRG Zürich Schaffhausen

ab 18:00 Uhr

Einladung zum Apéro

Die Empa ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Es stehen nur eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung (kostenpflichtig). Bitte benutzen Sie - wenn möglich - den öffentlichen Verkehr.

Mit Ihrer Anmeldung können Sie sich gleichzeitig für die Führung wie auch für das anschliessende Podium anmelden.

Anmeldefrist ist der 9. Februar 2023; die Teilnahmezahl für die Führung durch das «Nest» der Empa ist begrenzt.

Downloads

Anmeldung

Vorname
Familienname
E-Mail
Anzahl BegleiterInnen