18:15 - ca. 20:45 Uhr SRG Zürich Schaffhausen Öffentlich

«Warum seid ihr immer so negativ?» Konstruktiver Journalismus bei 10vor10

«Warum seid ihr immer so negativ?» – Diese Frage richten Zuschauerinnen und Zuschauer regelmässig an die Adresse von Journalisten.

Sie bringen so ihr Unbehagen zum Ausdruck, genug zu haben von den vielen Negativ-Schlagzeilen über grausame Terroranschläge, grassierende Armut oder wachsende Kriminalität. Vieles auf der Welt ist schrecklich, doch stimmt das Bild vom allgemeinen Niedergang? 

Die 10vor10-Redaktion hat sich über dieses Unbehagen Gedanken gemacht und setzt seit drei Jahren regelmässig auf den Ansatz des so genannten «Constructiv Journalism». Am Freitag sogar mit der wöchentlichen Rubrik «Die Idee», wo nicht Probleme im Fokus stehen, sondern mögliche Lösungen für die Herausforderungen dieser Welt. Da geht es zum Beispiel nicht um die tiefe Wahlbeteiligung, sondern um engagierte Jugendliche, die ihn ihrer Freizeit parteiübergreifend andere Junge Menschen für die Teilnahme an den eidgenössischen Wahlen motivieren. 

10vor10 will damit nicht weniger kritisch sein, aber den Scheinwerfer vermehrt auf das richten, was positiv ist und auch Nachahmer inspirieren könnte. In diesem Kurs berichten Christian Dütschler und Susanne Wille, wie sie das im Redaktions-Alltag umsetzen. Sie zeigen viele konkrete Beispiele, die sie mit den Kursteilnehmenden diskutieren. 

Referenten:
Christian Dütschler, Sendeleiter von 10vor10 
Susanne Wille, Anchor bei 10vor10

Einführung und Diskussionsleitung:
Vinzenz Wyss, Leiter der Bildungskommissin, Professor für Journalistik, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft

Kursort  
Fernsehstudio Leutschenbach
Fernsehstrasse 1-4
8052 Zürich

Kurskosten:     
CHF 30.00 für Mitglieder
CHF 40.00 für Nichtmitglieder (sofern Platz vorhanden)

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl limitiert ist.

Wir freuen auf Sie!

Bildquelle: SRF

Downloads

Die Anmeldefrist für diesen Event ist bereits abgelaufen.