Bild von Wie gelangt die Musik ins SRF-Radioprogramm?
18.15 - ca. 19.45 Uhr SRG Zürich Schaffhausen

Wie gelangt die Musik ins SRF-Radioprogramm?

So locker sie oft klingen: Hinter den Musikprogrammen von Radio SRF stecken eine ausgeklügelte Planung und aufwendige redaktionelle Arbeit, sollen sie doch vielen Ansprüchen genügen – in erster Linie natürlich jenen des Publikums.
Wie funktioniert das und wie wurde auf die coronabedingt schwierige Situation fürs heimische Musikschaffen reagiert?

Als Mitglied der SRG Zürich Schaffhausen werfen Sie an diesem Abend einen Blick hinter die Kulissen und lassen sich von einem SRF-Profi Interessantes zu den Auswahlkriterien und weitere Programmarbeiten zeigen, wozu auch die Musikberichterstattung gehört.

Inhalte:

  • Musik verbindet und polarisiert. Thesen, Modelle und Forschungsergebnisse zu Publikumsvorlieben.
  • Kriterien für die Musikauswahl.
  • Hilfsmittel und Instrumente der SRF-Musikredaktion.
  • Umgang mit Ansprüchen der Musikindustrie.
  • Auswirkungen der Pandemie.
  • Zukunft der Musik im Radio.

Referent:
Michael Schuler, Leiter Fachredaktion Musik bei Schweizer Radio und Fernsehen SRF

Einführung und Diskussionsleitung:
Frank Hänecke,
Mitglied der Bildungskommission SRG Zürich Schaffhausen & Studienleiter an der Schweizer Journalistenschule MAZ

Kurs:
Der Kurs wird online via Zoom durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten via E-Mail.

Kurskosten:
Der Kurs ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

Bildquelle: SRF/Oscar Alessio

Anmeldung

Vorname
Familienname
E-Mail