• Beschwerden gegen SRF abgewiesen

    Die Unabhängige Beschwerdeinstanz von Radio und Fernsehen UBI hat drei gegen SRF-Sendungen eingegangene Beschwerden untersucht. Die Kommission kam zum Schluss, dass SRF überall sachgerecht informiert hat, wenngleich eine «Tagesschau»-Anmoderation als «mangelhaft» bezeichnet wurde.

    Leger vinavant

  • Weitere Beschwerden vor der UBI

    Nebst den Beschwerden zur «Arena» mit Daniele Ganser befasste sich die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) am 3. November 2017 mit weiteren Beschwerden. Dabei ging es um zwei SRF-Sendungen zur eidgenössischen Volksabstimmung über das Energiegesetz. Die Beschwerde gegen eine Radiosendung hiess die UBI gut, diejenige gegen eine Fernsehsendung wies sie ab.

    Leger vinavant