18:15 Uhr - ca. 20:45 Uhr SRG Zürich Schaffhausen Public

Wahlen bei SRF: Prognosen und Analysen mit Claude Longchamp

Am 20. Oktober 2019 wählt die Schweiz ein neues Parlament. SRF spielt eine wichtige Rolle, um die Parteien und Kandidatinnen und Kandidaten für die Wählerschaft greifbar zu machen.

Der Mann mit der Fliege, Claude Longchamp, war über viele Jahre das Gesicht für Wahlprognosen und Analysen nach der Wahl.
Der Politikwissenschafter und Historiker ist Verwaltungsratspräsident des gfs.bern, das im Auftrag der SRG Wahl- und Abstimmungsprognosen durchführt.
Heute ist er Dozent für Wahlforschung an den Universitäten Zürich und Bern. Er ist zudem als Kolumnist für verschiedene Online-Medien tätig.

Einige Wochen vor den eidgenössischen Wahlen erklärt er, wie die Wahl- und Abstimmungsprognosen zustande kommen.

Inhalte:
- Wie entstehen die Wahlprognosen und Analysen, auf die sich SRF stützt?
- Weshalb sind Wahlprognosen so viel einfacher als Abstimmungsprognosen?
- Führt die Verbreitung von Prognosen durch SRF zu einer Beeinflussung der Stimmbürgerinnen und -bürger?

Einführung und Diskussionsleitung: 
Sarah Genner, Mitglied der Bildungskommission /  Medienwissenschaftlerin, Pädagogische Hochschule Zürich

Kurskosten:     
CHF 30.00 für Mitglieder
CHF 40.00 für Nichtmitglieder (sofern Platz vorhanden)

Kursort:
Fernsehstudio Leutschenbach
Fernsehstrasse 1 - 4
8052 Zürich

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Bildquelle: Keystone/Gaetan Bally

 

La perioda d’annunzia per quest’occurrenza è gia spirada