• Bild von Die  Wetterfesten

    Die Wetterfesten

    Die Meteorologinnen und Meteorologen von SRF Meteo analysieren mit ­Leidenschaft Wetterdaten und erstellen für das Publikum Prognosen. Eine Aufgabe, die gerade in Zeiten des Klimawandels an Fokus gewinnt, wie Thomas Bucheli und Sandra Boner im Gespräch mit LINK erklären.

    Weiterlesen

  • Bild von «Feiert die  Schweizer Musik!»

    «Feiert die Schweizer Musik!»

    Musik wird heute mehrheitlich gestreamt. Für die Künstler ist das ein Problem. Denn für sie wird es ­immer schwieriger, von der Musik zu leben. Umso wichtiger sind für sie die Radiostationen, vor allem die von SRF, wie der Promitalk 2019 der SRG Zürich Schaffhausen zeigte.

    Weiterlesen

  • Bild von «Die Taten faszinieren mich nicht»

    «Die Taten faszinieren mich nicht»

    Frank Urbaniok ist forensischer Psychiater, war bis 2018 Chefarzt des Psychiatrisch-Psychologischen Dienstes des Kantons Zürich und hat den Schweizer Justizvollzug revolutioniert. Im Interview erklärt er, warum uns Krimis so fesseln – und ob er selber noch Mord in Serien anschauen mag.

    Weiterlesen

  • Bild von Jung, wild  und motiviert

    Jung, wild und motiviert

    Eine Spielwiese für Jugendliche, die am Radio Gefallen finden – das ist Radio 4TNG. In Eigenregie planen sie ­Themen und lernen das Handwerk, um später in der ­Medienbranche Fuss zu fassen. Junge, die für Junge ­Radio machen – dieses Konzept scheint aufzugehen.

    Weiterlesen

  • Bild von Radio? Audio!

    Radio? Audio!

    Veränderte Hörgewohnheiten, technische Innovationen, mächtige internationale Konkurrenz: Das herkömmliche «lineare» Radio verliert Hörerinnen und Hörer, Audio im ­Internet scheint Zukunft zu haben. Aber was genau heisst das, und was lohnt sich zu entwickeln? Robert Ruckstuhl, Programmleiter Radio bei SRF, erläutert, vor welchem Hintergrund er im Team die neue Radio- respektive Audiostrategie entwickelt.

    Weiterlesen

  • Bild von Hat das Radio eine Zukunft?

    Hat das Radio eine Zukunft?

    Der Begriff Radio ändert sich rasant. Lineares Hören verschwindet, ­Hörer*innen diktieren, was sie wo und wann hören wollen. Wie hängt das alles zusammen und werden wir in zehn Jahren noch Radio erleben? Dominik Born wagt als ehemaliger Leiter der Innovationszelle «SRF beta» und heutiger Berater und Coach für Innova­tionen im öffentlich-rechtlichen Umfeld einen Blick in die Zukunft.

    Weiterlesen