Jahresprogramm

Der Publikumsrat beobachtet über das Jahr ausgewählte Programme, Sendungen und Online-Angebote von SRF und 3sat nach eigener Wahl. Im laufenden Jahr sind folgende Formate für eine Beobachtung vorgesehen:


November

Gabriel Crucitti, Christina Lang und Adrian Küpfer

Familiensamstag

Keyvisual von «Darf ich bitten?»

«Darf ich bitten?»

Von Tango über Quickstep bis hin zu Hip-Hop: Schweizer Prominente stellen sich der Herausforderung auf dem Tanzparkett und geben bei «Darf ich bitten?» ihr Bestes. Sandra Studer moderiert die Liveshow und nimmt das Publikum mit auf eine tänzerische Zeitreise.


Dezember

Ausschnitt aus der ersten Folge.

«Frieden»

«Frühling 1945 – endlich Frieden in Europa. Voller Optimismus starten Fabrikantentochter Klara und ihr Bräutigam Johann in eine gemeinsame Zukunft. Auch Egon, Johanns Bruder, hofft auf einen Neuanfang im zivilen Leben, nachdem er in den vergangenen Jahren seinen Aktivdienst an der Grenze geleistet hat. Alle Zeichen stehen auf Neubeginn, doch der Frieden hält zahlreiche politische und wirtschaftliche Herausforderungen bereit.

«Frieden» betrachtet mittels einer Familiengeschichte ein wichtiges Stück Schweizer Historie, das in der Öffentlichkeit wenig bekannt ist. Es ist eine Geschichte über den Verlust der Unschuld. Die Miniserie erzählt in sechs Episoden eine Metapher über unser Land und das Porträt einer Generation.


Das Programm wird laufend ergänzt.


Text: SRG.D/SRF

Bild: SRG.D (Artikel)/SRF (Keyvisuals)