Symbolbild Public Value

Public Value Onlineumfrage

Die SRG hat den Auftrag, die Grundversorgung der Schweizer Bevölkerung mit elektronischen Medien sicherzustellen. Die SRG ist ein Verein , bestehend aus vier Regionalgesellschaften und 23'000 Mitgliedern. Der Verein betreibt zur Erbringung seines konzessionierten Auftrags das Unternehmen SRG.

Hier kommen Sie ins Spiel – denn wir sind an Ihrer Meinung interessiert. In welche Richtung muss sich die SRG Ihrer Meinung nach weiterentwickeln, um ihren Auftrag noch besser zu erfüllen? Mittels einer Umfrage möchten wir erfahren, welche Handlungsvorschläge Sie der SRG für die Verbesserung ihrer Leistungen geben.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für das Ausfüllen des Fragebogens 15 Minuten Zeit nehmen und Ihre Ideen mit uns teilen.

Hier geht es zur Umfrage


Im Rahmen der Reformen, die 2018 angekündigt wurden, hat die SRG mit dem Projekt «Public Value» einen Austausch initiiert. Bis Sommer 2019 wurden mit gezielten Gesprächen, Workshops und einer Umfrage prioritäre Themen für das Unternehmen abgeleitet und über 5000 Rückmeldungen zur Wahrnehmung der SRG und zur Erwartungshaltung ihr gegenüber gesammelt.
Diese wurden in einem Bericht ausgewertet und zu sieben Themenschwerpunkten verdichtet.


Was geschieht mit den Ergebnissen?

Die Anregungen, Lösungsvorschläge und Kritikpunkte, welche gesammelt werden, fliessen bis Ende Juni 2020 in einen nationalen Schlussbericht ein. Das Unternehmen wird danach die Unterschiede zwischen den externen und den internen Wahrnehmungen sowie die konkreten Anregungen und Ideen seitens Bevölkerung evaluieren und anschliessend die Entwicklungsmöglichkeiten für das Unternehmen identifizieren. Massnahmen können etwa ins Programm einfliessen, in die Vertriebskanäle oder in andere Bereiche des Unternehmens und der Trägerschaft. Der Dialog mit der Zivilgesellschaft ist ein Auftrag der SRG-Konzession. Deshalb will die SRG dieses Projekt regelmässig wiederholen.


Text: SRG SSR

Bild: Peter Mosimann