Bild von Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen
SRG Deutschschweiz News

Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen

Die SRG produziert künftig alle wichtigen Entscheidungsspiele der vier grossen Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball. Sie zeigt diese Spiele auf den Onlineplattformen von SRF, RSI und RTS. Die SRG lanciert das Projekt zusammen mit Indoor Sports am 2. April 2016. Der Vertrag läuft über drei Jahre.

​Im letzten Jahr realisierte die SRG zusammen mit dem Volleyballverband ein Pilotprojekt. Ausgewählte Spitzenspiele der Schweizer Volleyballmeisterschaft waren auf allen SRG-Onlinekanälen zu sehen. Nun folgt der nächste Schritt: Zusammen mit Indoor Sports – der Dachmarke der vier Hallenballsportarten – setzt die SRG ein neues Konzept um: Sie produziert alle wichtigen Entscheidungsspiele im Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball und zeigt diese auf den Onlineplattformen www.srf.ch , www.rts.ch oder www.rsi.ch . Die Grundlage für das Angebot bildet ein Vertrag, den die SRG mit Partner Indoor Sports und Sponsorin Mobiliar unterzeichnet hat.

Die Vertragspartner haben einen konsolidierten Spielplan ausgearbeitet: Im Basketball, Handball und Volleyball werden die Playoff-Finalspiele (Basketball Männer ab Spiel 3) und die Cupfinals produziert. Im Unihockey sind es die beiden Superfinals und die beiden Cupfinals (Cupfinals ab 2017). Kommentiert werden die Spiele in den jeweiligen Sprachen der beteiligten Mannschaften. Ausgewählte Partien werden auch im Fernsehen zu sehen sein.

Roland Mägerle, Abteilungsleiter von SRF Sport und Leiter der Business Unit Sport: «Es freut mich, dass das Publikum künftig die Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball auf den SRG-Kanälen verfolgen kann. Die SRG setzt damit ein weiteres Zeichen in ihrer vielfältigen Sportberichterstattung.»

Bild: Benjamin Echaud (Teamleiter Sportsponsoring Die Mobiliar), Alex Sauber (Leiter Sponsoring und Events Die Mobiliar), Adrian Boss (Leiter Rechte, Business Unit Sport SRG SSR), Roland Mägerle (Leiter Business Unit Sport SRG SSR und Abteilungsleiter SRF Sport), Werner Augsburger (Präsident Indoor Sports Genossenschaft), Beat Ackermann (Geschäftsführer Indoor Sports Genossenschaft), v.l.n.r. (Foto: SRF/Oscar Alessio)

Text: Unternehmenskommunikation SRG

Bild: colourbox.de

Tags

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Genehmigte Werbeallianz Swisscom, SRG und Ringier – BAKOM überprüft noch

Genehmigte Werbeallianz Swisscom, SRG und Ringier – BAKOM überprüft noch

Obwohl die Werbeallianz von der Wettbewerbskommission (WEKO) grünes Licht erhalten hat, darf die SRG SSR die neuen Werbemöglichkeiten der gemeinsamen Vermarktungsfirma mit Swisscom und Ringier vorläufig nicht nutzen. Das BAKOM hat ihr mittels einer vorsorglichen Massnahme Marktauftritte und neue Werbeaktivitäten innerhalb des Joint Ventures untersagt. Das Verbot gilt bis zum Abschluss des Aufsichtsverfahrens des BAKOM, spätestens aber bis zum 31. März 2016.

Weiterlesen

Bild von Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Die Delegiertenversammlung der SRG hat am Freitag Viktor Baumeler bis längstens 2017 als Präsidenten SRG gewählt und die beiden Mitglieder des Verwaltungsrats Lucy Küng und Regula Bührer Fecker für die Amtsperiode 2016-2019 bestätigt. Einstimmig beschlossen die Delegierten die Mittelzuweisung 2016, die auch die Vorgaben des SRG-Sparprogramms berücksichtigt. Zum Ende der Amtsperiode wurden mehrere Mitglieder des Verwaltungsrats sowie der Delegiertenversammlung verabschiedet.

Weiterlesen

Bild von Martina Vieli wird neue Leiterin Unternehmenskommunikation SRG SSR

Martina Vieli wird neue Leiterin Unternehmenskommunikation SRG SSR

Der Verwaltungsrat hat am 2. März 2016 Martina Vieli zur neuen Leiterin Unternehmenskommunikation SRG gewählt. Die 36-jährige Martina Vieli ist eine erfahrene Kommunikationsberaterin und Führungspersönlichkeit mit Schwerpunkt Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Sie tritt ihre Stelle in der Generaldirektion am 1. Mai 2016 an.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht