Astrid Alexandre.
SRG Deutschschweiz News

Medienpreis SRG.R geht an Radiojournalistin Astrid Alexandre

Die rätoromanische Radiojournalistin Astrid Alexandre ist Trägerin des Medienpreises SRG.R 2015. Die mit 6'000 Franken dotierte Auszeichnung erhielt sie für die Hintergrundsendung «Med Ursina i København», ausgestrahlt im rätoromanischen Radio.

Der Medienpreis SRG.R zeichnet journalistische Produkte des Rätoromanischen Radios und Fernsehens (RTR) aus, wie der Publikumsrat SRG.R in Chur am Mittwoch mitteilte. Fünf Mitglieder des Publikumsrates bildeten zugleich die Jury für die Vergabe des Medienpreises und beurteilten die eingegangenen 35 Vorschläge. Aus der Fülle der Vorschläge wurden fünf Nominierungen vorgenommen, aus denen letztlich die Journalistin Astrid Alexandre mit ihrem Hintergrundbeitrag als Siegerin hervorging. Der prämierte Beitrag sei «Kino für die Ohren», schrieb die Jury.

Text: sda (aus persönlich.ch)

Bild: zVg

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Internationale Auszeichnung für Zambo am «Japan Prize – International Contest for Educational Media»

Internationale Auszeichnung für Zambo am «Japan Prize – International Contest for Educational Media»

Ilona Stämpfli hat am «Japan Prize – International Contest for Educational Media» einen Preis gewonnen. In der «Main Category» belegte ihre «myStory»-Geschichte den dritten Platz. Für den Filmbeitrag über Yael, ein Mädchen aus Bern, das gegen die Verlängerung einer Tramlinie und das damit verbundene Abholzen eines Waldstückes in seiner Nachbarschaft gekämpft hat, durfte sie am 22. Oktober 2015 die Auszeichnung in Japan entgegennehmen.

Weiterlesen

Bild von Medienpreis 2017

Medienpreis 2017

Im Radiostudio Bern fand am 18. Mai 2017 die Preisverleihung des Medienpreises der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen statt.

Weiterlesen

Bild von Medienpreis Aargau/Solothurn für SRF-Reporter

Medienpreis Aargau/Solothurn für SRF-Reporter

Der 18. Medienpreis Aargau/Solothurn geht an die Journalistinnen und Journalisten Rafaela Roth (Newsportal Watson), Sabine Kuster («Aargauer Zeitung») und Marielle Käser (Radio 32). Ausgezeichnet wurden ebenso der freischaffende Fotograf Thomas Ulrich und der TV-Journalist Heikko Böhm (SRF).

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht