Keyvisual Sendung «Echo der Zeit»
SRG Deutschschweiz Medienmitteilungen Publikumsrat

Publikumsrat findet «Echo der Zeit» relevant und einordnend

Das «Echo der Zeit» wurde letztes Jahr 70. Grund genug für den Publikumsrat, die politische Abendsendung von Radio SRF erneut zu beobachten. Die Ratsmitglieder bezeichnen die Sendung als «eine Stütze der Schweizer Publizistik».

Das «Echo der Zeit» wurde am 17. September 1945 erstmals ausgestrahlt, aber noch heute ist es das Flaggschiff unter den Informationssendungen von Radio SRF. So sieht es jedenfalls der Publikumsrat. Beim «Echo der Zeit» findet man einen Überblick über die wichtigen Themen des Tages, aber vor allem auch Analyse, Einordnung und Hintergrund. Diesen Anspruch erfüllt das «Echo der Zeit» beinahe immer, findet der Rat.

Kompetent und unaufgeregt

Die Sendung ist eine Stütze der Schweizer Publizistik. Sie ist glaubwürdig und professionell recherchiert. Die Moderatorinnen und Moderatoren, aber auch das hochkarätige Korrespondentennetz, schaffen Vertrauen und überzeugen durch Kompetenz und Ruhe. Der Rat regt an, die formale Struktur der Sendung mit der Vielzahl der Stimmen, der Häufigkeit sowie Länge der Inhaltsangaben und der Trennsignete zu überdenken.


Zur Website von «Echo der Zeit»


Text: SRG Deutschschweiz, Publikumsrat

Bild: SRF/Keyvisual

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF 3 zeigt Flagge»: Unverkrampft und weltoffen

«SRF 3 zeigt Flagge»: Unverkrampft und weltoffen

Während der Spezialwoche «SRF 3 zeigt Flagge» gab Radio SRF 3 Ausländerinnen und Ausländern eine Stimme und zeigte ihr Leben in der Schweiz. Der Publikumsrat empfand das Projekt als Bereicherung.

Weiterlesen

Bild von «Echo der Zeit»: Beat Soltermann wird neuer Redaktionsleiter

«Echo der Zeit»: Beat Soltermann wird neuer Redaktionsleiter

Die Chefredaktion von Radio SRF hat Beat Soltermann zum künftigen Leiter der Redaktion von «Echo der Zeit» gewählt. Er tritt bei der politischen Hintergrundsendung die Nachfolge von Isabelle Jacobi an; diese wechselt im Verlauf des kommenden Jahres auf den Korrespondentenposten nach Washington.

Weiterlesen

Bild von Neue Moderatorin bei «Echo der Zeit»

Neue Moderatorin bei «Echo der Zeit»

Simone Hulliger moderiert neu «Echo der Zeit». Sie übernimmt die Nachfolge von Roman Fillinger und bildet künftig zusammen mit Nicoletta Cimmino, Samuel Wyss und Beat Soltermann das Moderationsteam beim politischen Hintergrundmagazin.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht