Sendung Hallo SRF, Keyvisual
SRG Deutschschweiz Medienmitteilungen Publikumsrat

«Hallo SRF!» ist notwendig

Der Publikumsrat freut sich über die zweite Sendung «Hallo SRF!». Die Ratsmitglieder erachten die Sendung als notwendig und regen an, diese weiterzuführen.

Nach der ersten Sendung von «Hallo SRF!» im Spätherbst 2015 hatte der Publikumsrat angeregt, den direkten Austausch zwischen der Direktion SRF, den Macherinnen und Machern und dem Publikum zu institutionalisieren. Das Gremium ist erfreut, dass es am 12. Mai 2016 ein zweites «Hallo SRF!» im Radiostudio SRF gab und wünscht sich weitere Fortsetzungen.

Sendung «Hallo SRF» vom 11. November 2015, SRF 1

Sendung «Hallo SRF» vom 12. Mai 2016, Radio SRF 1

Text: SRG Deutschschweiz, Publikumsrat

Bild: SRF/Keyvisual

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Hallo SRF!» – Jetzt macht das Publikum Programm

«Hallo SRF!» – Jetzt macht das Publikum Programm

Vom Montag, 9., bis Freitag, 13. Oktober, ist das Publikum eingeladen, am SRF-Programm mitzuwirken. Unter anderem realisieren Publikumsmitarbeitende eine Ausgabe von «10vor10», stellen das Musikprogramm von Radio SRF 3 zusammen oder moderieren «SRF Meteo». Interessierte können sich ab sofort unter srf.ch/hallosrf für die «Hallo SRF!»-Publikumswoche bewerben.

Weiterlesen

Bild von «Hallo SRF!» mit neuen Elementen zum zweiten Mal im TV

«Hallo SRF!» mit neuen Elementen zum zweiten Mal im TV

SRF-Direktor Ruedi Matter stellt sich erneut zur besten Sendezeit live den Fragen des Publikums. Die TV-Sendung «Hallo SRF!» erfährt in ihrer zweiten Ausgabe, wiederum moderiert von Jonas Projer, einige Neuerungen.

Weiterlesen

Bild von Gesellschaftlich relevante Themen

Gesellschaftlich relevante Themen

An seiner letzten Sitzung setzte sich der Publikumsrat unter anderem mit «Reporter» auf SRF 1 auseinander. Er empfindet das Format, das auch grosse Gesellschaftsthemen anklingen lässt, als bereichernd.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht