Susanne Wille und Sandro Brotz, Rundschau-Moderatoren
SRG Deutschschweiz Medienmitteilungen Publikumsrat

Publikumsrat beurteilt «Rundschau» als vertiefend und investigativ

An seiner Sitzung besprach der Publikumsrat unter anderem die «Rundschau» auf SRF 1. Am Politmagazin gefallen ihm vor allem Hintergrund, Vertiefung und die hartnäckigen, aber fairen Interviews.

Die «Rundschau» ist seit 1968 ein Markenzeichen des Schweizer Fernsehens. Das Politmagazin setzt sich von anderen SRF-Informationssendungen durch die Themensetzung, die häufigen Eigenrecherchen und den betont investigativen Charakter ab. Es gelingt der Sendung meistens, Themen hintergründig zu beleuchten und zu vertiefen.

Aufzeigen von Problemlösungen gewünscht

Der Publikumsrat regt an, dass die Redaktion künftig noch vermehrt darauf achtet, nicht zu dramatisieren oder skandalisieren, nicht nur Pro-Kontra zu betonen, sondern verstärkt auch Einordnungen vorzunehmen und Lösungsansätze für Missstände aufzuzeigen.

Engagiertes Moderations-Team

Das Moderations-Duo Susanne Wille und Sandro Brotz kommt im Rat gut an. Die Anchors begleiten engagiert durch die Sendung und führen die Interviews an der «R-Theke» hartnäckig, aber fair.


Zur Website von «Rundschau»


Text: SRG.D, Publikumsrat

Bild: Susanne Wille und Sandro Brotz, «Rundschau»-Moderatoren, SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Rundschau talk»: Nicole Frank moderiert neu für Susanne Wille

«Rundschau talk»: Nicole Frank moderiert neu für Susanne Wille

Beim «Rundschau talk» übernimmt ab sofort Nicole Frank anstelle von Susanne Wille die Gesprächsleitung zusammen mit Sandro Brotz. Susanne Wille leitet im neuen Newsroom das Qualitätsmanagement, nebst strategischen Aufgaben konzentriert sie sich auf «10vor10» und Spezialsendungen.

Weiterlesen

Bild von  «Rundschau» Spezialausgabe: Exklusives Interview mit dem syrischen Präsidenten Assad

«Rundschau» Spezialausgabe: Exklusives Interview mit dem syrischen Präsidenten Assad

Die ganze Welt schaut auf die eingekesselte Stadt Aleppo, dort spielt sich eine menschliche Tragödie ab. Die Zivilisten seien in der Hand von Terroristen, meint der syrische Präsident Baschar al-Assad. In einem Exklusiv-Interview mit der «Rundschau» erklärt der Machthaber, warum er nicht an eine friedliche Lösung glaubt.

Weiterlesen

Bild von Im Fokus des Publikumsrats: «Arena»

Im Fokus des Publikumsrats: «Arena»

Die «Arena» ist eines der Flaggschiffe des SRF-Fernsehprogramms. Vor Kurzem wurde der Moderator der Sendung ausgewechselt. Grund genug für den Publikumsrat, die Sendung und die Rolle des Gastgebers Sandro Brotz kritisch zu analysieren.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht