Bild von SRF gedenkt Clown Dimitri
SRG Deutschschweiz News

SRF gedenkt Clown Dimitri

Der beliebte Künstler Dimitri verstarb in der Nacht auf den 20. Juli im Alter von 80 Jahren. Die Schweiz verliert mit Dimitri ihren wohl bekanntesten Clown. Zu Ehren des Ausnahmekünstlers blickte SRF mit verschiedenen Sendungen zurück auf sein Leben.

Der 1935 in Ascona geborene Dimitri brachte seit seinem 24. Lebensjahr das Publikum zum Lachen. Das Lustig-Sein war sein Leben, seine Passion, wie er immer wieder sagte. Viele interessante Programmtipps zu vergangenen, online abrufbaren Sendungen zu Clown Dimitri auf SRF sind nachfolgend aufgeführt:

Sendungen zum 80. Geburtstag Dimitris

Anlässlich des Todes von Dimitri zeigte «Sternstunde Philosophie» das Gespräch «Dimitri – Einsichten eines Clowns», das Stephan Klapproth zu dessen 80. Geburtstag mit ihm geführt hat. Hier ist die Sendung online abrufbar.

Ebenfalls ist der Dokumentarfilm «Dimitri – Eine Reise: Ein Film ohne Worte» hier online abrufbar. Die filmische Reise von Daniela Tami und Maurizio Donati entstand zum 80. Geburtstag des Künstlers und führt durch die prägenden Stationen seiner Karriere.

Der Beitrag von «Passage» vom 18. September 2015: «80 Jahre Dimitri: Ein Tag im ‹Dimitridorf› Verscio» lässt sich hier online abrufen.

Dimitri
80 Jahre Dimitri - Ein Tag im Dimitridorf Verscio.

Newssendungen zum Tod Dimitris

Die «Tagesschau»-Hauptausgabe vom 20. Juli 2016: «Zum Tod von Dimitri» ist hier online abrufbar.

Den Beitrag der Sendung «10vor10» vom 20. Juli 2016: «Dimitris Lachen bleibt unvergesslich» finden Sie hier online.

Weitere Sendungen zu Ehren Dimitris

Das People-Magazin «Glanz & Gloria» zeigte einen ausführlichen Rückblick auf sein Leben und seine Karriere. Prominente Weggefährten wie Franz Hohler, Gardi Hutter und Fredy Knie erinnern sich an den grossartigen Künstler. Und ein Besuch bei Dimitris Tochter Masha in ihrem Heimatdorf Verscio zeigt, wie tief die Familie um den charismatischen Vater und Künstler trauert. Die Sendung ist hier online abrufbar.

Die Sendung «Menschen und Horizonte» zeigte eines der letzten grossen Interviews mit Dimitri: «Ich bete vor jedem Auftritt, ein noch besserer Clown zu werden». Sie ist hier online abrufbar.

Den Beitrag von «Heute Morgen»: «Die Schweiz verliert den bekanntesten Clown Europas» finden Sie hier online.

Die Radiosendung «Rendez-vous»: «Clown Dimitri – mitten aus dem Leben» mit einer Würdigung aus einer Ton-Collage und dem Gespräch mit Hanspeter Gschwend, Autor und ehemaliger Redaktor von Radio SRF, ist hier online abrufbar.

In «Echo der Zeit» wurde der Beitrag «Clown Dimitri – was bleibt?» mit einem Gespräch mit dem Kabarettisten und Musiker Franz Hohler gesendet. Dieser ist hier online abrufbar.

Im «Musikmagazin» vom 30. August 2009 wurde der Beitrag «Kaffee mit Dimitri» gesendet, diesen finden Sie hier online. Dimitri verrät im Gespräch am Kaffeetisch, was ihm die Musik bedeutet, wie er sich fit hält und was er tut, wenn er nicht auf der Bühne ist.

Lachen hilft gegen Stress, lindert Schmerzen und macht glücklich. Jemand, der viel über das Lachen weiss, ist Clown Dimitri. Die Sendung «gesundheitheute» blickte hinter die Fassade des ewig lachenden Clowns und fragte nach seiner positiven Lebensphilosophie. Die Sendung ist hier online abrufbar.

Dimitri
Der weltberühmte Schweizer Clown Dimitri feierte am 18. September 2015 seinen 80. Geburtstag.

Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Tags

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF 1 Legends» mit FM François Mürner, Beni Thurnheer und Frank Baumann

«SRF 1 Legends» mit FM François Mürner, Beni Thurnheer und Frank Baumann

In «SRF 1 Legends» gibt es ein Wiederhören mit drei Radio- und Fernsehpersönlichkeiten, die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten eine ganze Generation des Schweizer Publikums geprägt haben.

Weiterlesen

Bild von Start der neuen Serie «SRF HE!MATLAND – Weisses Gold»

Start der neuen Serie «SRF HE!MATLAND – Weisses Gold»

In der Schweiz leben ganze Regionen vom Schnee; etwa durch den Tourismus oder den Wintersport. Doch das wertvolle Gut wird knapp. Grund dafür ist der Klimawandel. Die neue Doku-Serie «Weisses Gold» begleitet fünf Personen mit einer besonderen Verbindung zum Schnee.

Weiterlesen

Bild von Comedy-Frühling bei Schweizer Radio und Fernsehen

Comedy-Frühling bei Schweizer Radio und Fernsehen

Die letzte Märzwoche steht bei SRF ganz im Zeichen des Humors. Während acht Tagen zeigen die Radio- und TV-Programme Comedy- und Satiresendungen sowie Liveevents.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht