Viola Tami moderiert «Ich schänke dir es Lied»
SRG Deutschschweiz News

Viola Tami moderiert «Ich schänke dir es Lied»

SRF präsentiert im Frühling 2017 die fünfteilige Eventsendung «Ich schänke dir es Lied». Viola Tami wird als Moderatorin durch die Sendung führen. Im Zentrum der neuen Samstagabendshow stehen die Musik und die ganz persönlichen Geschichten hinter den Songs. Wer Teil der Sendung sein möchte, kann sich jetzt bewerben.

Die 35-jährige Zürcherin ist seit vielen Jahren regelmässig am Radio, im TV, auf der Theaterbühne oder bei Events im Einsatz und hat sich in den letzten Jahren erfolgreich als SRF-Moderatorin etabliert. Zuletzt hat sie die beiden vergangenen Staffeln «Die grössten Schweizer Talente» moderiert. Viola Tami wird im Frühling 2017 durch die fünf Samstagabendshows führen – und ist bereits im Vorfeld für die eine oder andere Überraschung unterwegs.

Fokus auf Schweizer Musik

In der Sendung «Ich schänke dir es Lied» erzählen Menschen ihre persönliche Geschichte. Und sie überraschen eine bestimmte Person mit einem Lied, dem Song ihrer gemeinsamen Geschichte: von der romantischen Popballade bis hin zu Volksliedern, Rap- oder Rocksongs – für Momente der Freundschaft, des Verliebtseins, des Abschieds oder des Glücks. Dargeboten wird dieses Lied jeweils von einem bekannten Künstler – der Fokus liegt hierbei auf Schweizer Musikern. SRF möchte das nationale Musikschaffen fördern und mit diesem Event heimischen Künstlern eine Plattform bieten.

Die Überraschung für den Beschenkten kann überall stattfinden: in der Fussgängerzone, im eigenen Garten, in der Bürokantine oder eben live im Studio. Mal ist sie riesig, mal klein und intim – immer aber geschieht sie aus gutem Grund.

Fünf Liveshows mit Publikumsvoting

In vier Liveshows aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen gibt es je zehn Menschen, zehn Geschichten, zehn Überraschungen und zehn Lieder. Die Zuschauerinnen und Zuschauer wählen in jeder Sendung drei der zehn Songs aus, die sie besonders berührt haben – in der fünften und letzten Liveshow stehen schliesslich 12 der insgesamt 40 Songs für das finale Voting zur Auswahl. Das Publikum entscheidet am Ende, welches der emotionalste Song aus allen «Ich schänke dir es Lied»-Sendungen ist.

Für die Show bewerben kann man sich jetzt auf der Sendungs-Website.

Text: SRF

Bild: SRF/Christian Dietrich

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

«Ich schänke dir es Lied»: SRF sucht neue Überraschungen

Im Zentrum der Sendung stehen wiederum die Musik und die ganz persönlichen Geschichten hinter den Songs. Wer Teil der Sendung sein möchte, kann sich ab jetzt bewerben.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.