Madam Secretary
SRG Deutschschweiz News

Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF

Ab Januar 2017 sind neue Serien oder neue Staffeln bestehender Serien auf Fernsehen SRF zu sehen: Neu im Programm sind die US-Serie «The Catch», die italienische Serie «Italien 1992 – Die Zukunft ist noch nicht geschrieben» und die BBC-Serie «Mord auf Shetland». Weitere Staffeln gibt es von den US-Serien «Chicago Fire», «Madam Secretary» und «Last Man Standing».

Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF in Kürze:

  • «Chicago Fire»: Start der vierten Staffel in Doppelfolgen ab 2. Januar 2017 , 20.05 Uhr, SRF zwei: Arbeitsalltag und Privatleben der Feuerwehrleute von Firehouse 51 bleiben auch in der vierten Staffel dramatisch und spannend. SRF zwei zeigt die Free-TV-Premiere der Hitserie am Serienmontag.
  • «The Catch»: Start der ersten Staffel am 2. Januar 2017, 21.35 Uhr, SRF zwei: Eine auf Betrugsfälle spezialisierte Ermittlerin legt täglich Betrügern das Handwerk und merkt nicht, dass sie selber einem auf den Leim gegangen ist: ihrem Verlobten. SRF zwei zeigt die neue Dramaserie aus der Hitfabrik von Shonda Rhimes («Grey’s Anatomy») jeweils montags um 21.35 Uhr.
  • «Madam Secretary»: Die zweite Staffel ab 4. Januar 2017 werktags um 14.15 Uhr, SRF zwei: Als US-Aussenministerin versucht Elizabeth McCord die zerrüttete Beziehung zwischen den USA und Russland zu verbessern, während sie als Mutter mit ihren fast erwachsenen Töchtern streitet. SRF zeigt die zweite Staffel jeweils von Montag- bis Freitagnachmittag auf SRF zwei.
  • «Italien 1992 – Die Zukunft ist noch nicht geschrieben» ab 6. Januar 2017, 23.00 Uhr, SRF zwei: 1992 wurde in Mailand ein Korruptionsskandal aufgedeckt, der massive Auswirkungen auf ganz Italien hatte. Durch die Zeit des Umbruchs folgt das Politdrama («Italien 1992») den Lebensläufen von sechs fiktiven Figuren und beleuchtet die Umstände, die den Aufstieg Silvio Berlusconis befeuerten.
  • «Mord auf Shetland»: Die ersten vier Folgen ab 14. Januar 2017, 23.10 Uhr, SRF 1: Die neue BBC-Krimiserie spielt auf den wildromantischen schottischen Shetlandinseln. Detective Constable Jimmy Perez ermittelt mit seinem unerfahrenen Team in vier Mordfällen, welche die kleine Gemeinschaft der Inseln zutiefst erschüttern. Nach den Romanen von Ann Cleeves.
  • Auftakt zur dritten und vierten Staffel von «Last Man Standing» am 18. Januar 2017, SRF zwei: Der US-Komödienstar Tim Allen kehrt mit neuen Folgen als letzter Kerl von echtem Schrot und Korn zurück. Als Vater von drei Töchtern steht Mike Baxter in seiner Familie tapfer seinen Mann. Von Montag bis Freitag um 12.30 Uhr auf SRF zwei – exklusiv in Zweikanalton.

Website Film & Serien

Text: SRF

Bild: Madam Secretary: Téa Leoni als Elizabeth McCord © SRF/CBS/Sarah Shatz

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF in Kürze

Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF in Kürze

Auf SRF zwei starten im Mai und Juni 2017 neue Serien. Hier finden sich die neuen Titel im Überblick.

Weiterlesen

Bild von Festtagsprogramm 2016/17 von Schweizer Radio und Fernsehen

Festtagsprogramm 2016/17 von Schweizer Radio und Fernsehen

Schweizer Radio und Fernsehen bietet seinem Publikum auch dieses Jahr ein reichhaltiges Programm mit vielen Höhepunkten in allen Sparten und auf allen Sendern. Die beigelegten Übersichten zu Fernsehen, Radio und Online informieren über das Festtagsprogramm in der Zeit vom 18. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017.

Weiterlesen

Bild von Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF ab Dezember 2019

Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF ab Dezember 2019

Im Dezember startet die dritte Staffel der US-amerikanischen Sitcom «Happy Endings». Serienfans dürfen sich ausserdem auf die dritte Staffel «Fargo» freuen, die SRF ab Januar 2020 zeigt. Im neuen Jahr geht zudem «House of Cards» in die letzte Runde.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht