«Leben wie vor 500 Jahren»: TeilnehmerInnen gesucht!
SRG Deutschschweiz News

«Leben wie vor 500 Jahren»: TeilnehmerInnen gesucht!

Welche Themen haben die Menschen 1517 zu Beginn der Reformation beschäftigt, was haben sie gegessen und wie frei waren sie bei ihren persönlichen Entscheidungen kurz vor den grossen Umwälzungen? Vom 17. Juli bis 4. August nehmen «Schweiz aktuell» und Radio SRF 1 ihr Publikum gemeinsam mit auf eine Zeitreise ins ausklingende Mittelalter. Für dieses Projekt suchen die Redaktionen noch Personen, welche ins spätmittelalterliche Leben eintauchen möchten.

Dreh- und Angelpunkt ist die Neu-Bechburg bei Oensingen im Kanton Solothurn. Ab dem 13. Jahrhundert haben Grafen und Vögte von dort aus regiert, gerichtet und den Bauern ihr Land verpachtet. Hühner, Getreide und Geld schuldeten die Bauern dafür der Obrigkeit jährlich als Zehnten.

Bauernfamilie gesucht (17. Juli bis 4. August 2017)

Im Schatten der Neu-Bechburg baut «Schweiz aktuell» diesen Sommer ein Bauernhaus, welches vielleicht schon bald Ihr Zuhause ist – Bauart 16. Jahrhundert. Drei Wochen lang leben Sie mit Ihrer Familie und vielleicht einem weiteren Verwandten (Grossmutter, Grossvater, Tante, Onkel oder andere Verwandte) zusammen von dem, was Sie auf ihrem Acker erwirtschaften. Sie befahren mit Ihrer Ernte den mittelalterlichen Markt, schauen zu Ihren Nutztieren und verhandeln mit der Obrigkeit. Gefragt sind Abenteuerlust, handwerkliches Können und Verhandlungsgeschick.

Castingtermin: Sonntag, 5. März 2017

Anmeldung für interessierte Bauernfamilien

Pilger gesucht (24. Juli bis 4. August 2017)

Pilgerreisen gaben im ausklingenden Mittelalter Reichen, Armen, Jungen und Alten die Möglichkeit zu reisen und die Fremde zu entdecken. In einer Gruppe von Pilgern reisen Sie zu Fuss quer durch die Schweiz. Auf Ihrer Wallfahrt geniessen Sie das mittelalterliche Gastrecht und Ihr Weg führt Sie an verschiedenen «heiligen» Orten der Schweiz vorbei, an denen Pilger auf ihren Reisen Kraft schöpften. Sind sie abenteuerlustig, körperlich fit und neugierig, die Landstrasse aus einer neuen Perspektive zu entdecken?

Castingtermin: Samstag, 4. März 2017

Anmeldung für interessierte Pilger

Gastgeberin ist Katharina Locher

Präsentiert wird die Sendung von Katharina Locher. Die «Schweiz aktuell»-Moderatorin begrüsst das Publikum jeden Abend nach 19 Uhr auf Neu-Bechburg im Kanton Solothurn. Auf der Burg vertieft sie in Gesprächen mit Experten diese Zeit des Umbruchs und beleuchtet verschiedenste Aspekte Rund ums Leben der einfachen Leute zu Beginn der Reformation.

Text: SRF/lv

Bild: SRF

Video in Popup öffnen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Rahel Boillat 06.02.2017 16:56

    Gestern 6.Februar war bei Äschbacher eine Frau und ihr Gefolge welche genau diese Zeit leben. Auch ihre Kleidung. Versuchen sie doch herauszufinden wie die Frau heisst. Ist sicher zu finden. Da ist vielleicht jemand dabei der das kann und will. Gruss. R.

  2. Patrizia Thüler 07.02.2017 08:02

    Mundartrocker Simon von der legendären Pionierband LIECHT-BLICK, wäre übrigens der letzte originale schweizer Schmiedemeister der die Lehre zum Schmied absolvierte... es wäre doch ein Privileg dieses vielseitige und prominente Aushängeschild in der Sendung zu haben? Meldet euch mal beim zuständigen Management... ich habe euch die Kontaktadresse hinausgesucht und unten hineingeschrieben. Gruss Laura