Ausschreibung für Mobile Stories 2018 lanciert
SRG Deutschschweiz News

Ausschreibung für Mobile Stories 2018 lanciert

Die SRG ruft kreative Filmschaffende auf, Ideen für kurze Low-Cost-Produktionen einzureichen. Die Frist für die Eingabe der Projekte läuft bis zum 20. April 2018.

Rahmenbedingungen

  • Qualitative Low Cost-Produktion
  • Integration typische Mobile-Devices (Filter, Emojis, Stickers etc.)
  • Auswertungsplattformen: Instagram und/oder Facebook sowie andere mit dem Fokus «Stories»
  • Serieller Charakter
  • Offen für alle Genres (Reportage, Fiktion, Animation, Comedy etc.)
  • Erreicht ein junges Zielpublikum (15 bis 24 Jahre)
  • Fokus auf universelle und originelle Themen

Teilnahmeberechtigte

Der Wettbewerb richtet sich an alle Interessierten (Influencers, Youtubers, Produzenten, Agenturen, Studierende und sonstige Kreative), die in der Schweiz ihren Wohnsitz haben.

Eingabe der Projekte

Sendet uns bis Freitag, 20. April 2018 folgende Angaben per E-Mail:

  • Synopsis
  • Visueller Entwurf (Teaser, Moodboards etc.)
  • Budget
  • Produktionsplan
  • Auswertungsstrategie (inkl. Aufbau einer Community)

Weitere Informationen zum finanziellen Rahmen sowie dem Vertrag und den Rechten finden sich im Reglement der SRG SSR zu den «Mobile Stories».

Text: SRG/lv

Bild: SRG

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.