Mario Rottari im «Schweiz Aktuell»-Studio
SRG Deutschschweiz News

«Schweiz aktuell»: Mario Torriani wird neuer Moderator

Die Nachfolge von Otmar Seiler bei «Schweiz aktuell» steht fest: Ab Spätsommer 2018 ergänzt Mario Torriani das Moderationsteam des Regionalmagazins. Der Berner ist seit vielen Jahren für SRF tätig und kehrt nun vom Radiostudio zurück an die Fernsehfront.

Mario Torriani ist ein bereits vertrautes Gesicht beim SRF-Publikum: Im Juni 1999 kam der heute 42-Jährige zu Radio SRF 3 und moderierte zuerst die Hitparade und später Primetime-Sendungen am Morgen. Im Anschluss wechselte er zum Fernsehen und war von 2007 bis 2011 Moderator und Redaktor beim SRF Wissensmagazin «Einstein». Darauf kehrte der Journalist zurück zu Radio SRF 3, wo er 2011 die Moderationsleitung sowie die stellvertretende Leitung Publizistik übernahm und auch als Morgenmoderator tätig ist.

Auf Spätsommer 2018 wechselt Mario Torriani zu «Schweiz aktuell». Er wird Nachfolger von Otmar Seiler, der SRF verlässt und eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft antritt. Neu bildet Mario Torriani dann mit Sabine Dahinden, Katharina Locher, Bigna Silberschmidt und Michael Weinmann das Moderationsteam von «Schweiz aktuell».

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Journalismus und nach etwas mehr als 17 Jahren im Morgenprogramm von Radio SRF 3 gehört Mario Torriani zu den bekanntesten Stimmen und erfahrensten Radiomachern der Schweiz. Nebst seinen Tätigkeiten für SRF ist der Berner auch Dozent für Radiomoderation und Präsentation am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern.

Mario Torriani: «Das Fernsehen hat mich seit meiner Zeit bei ‘Einstein’ nie mehr ganz losgelassen. Ich freue mich sehr, zu diesem Medium und Handwerk zurückzukehren und publizistisch in die Schweizer Aktualität einzutauchen.»

Silvia Zwygart, Redaktionsleiterin «Schweiz aktuell» ab Herbst 2018: «Mario Torriani ist ein vielseitiger und kompetenter Journalist, den ich bereits in meiner Funktion als Redaktionsleiterin von ‘Einstein’ sehr geschätzt habe. Ich freue mich sehr, dass Mario mit seiner langjährigen journalistischen Erfahrung das kompetente Moderatorenteam von ‘Schweiz aktuell’ ideal ergänzen wird.»

Text: SRF

Bild: SRF/Miriam Künzli

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Schweiz aktuell»-Serie: Zimmer frei – Krise in der Hotellerie

«Schweiz aktuell»-Serie: Zimmer frei – Krise in der Hotellerie

Seit einem Jahr begleitet «Schweiz aktuell» das St. Galler Hotel one66 und das Gasthaus Zwirgi im Berner Oberland. Der Rahmen dafür ist eine fünfteilige Serie zum Strukturwandel in der Schweizer Hotellerie. Die beiden gegensätzlichen Beispiele aus dem Stadt- und Berggebiet sollen deutlich machen, wie, wo und weshalb Veränderungen stattfinden. – Ausstrahlung: Montag bis Freitag, 2. bis 6. Mai 2016, jeweils um 19.00 Uhr auf SRF 1.

Weiterlesen

Bild von «Im Schatten der Burg – Leben vor 500 Jahren»: Familie Dietschi und «Schweiz aktuell» auf Zeitreise ins ausklingende Mittelalter

«Im Schatten der Burg – Leben vor 500 Jahren»: Familie Dietschi und «Schweiz aktuell» auf Zeitreise ins ausklingende Mittelalter

Die Familie Dietschi aus Kestenholz SO begibt sich für «Schweiz aktuell» diesen Sommer auf eine Zeitreise ins spätmittelalterliche Leben im Jahr 1517. Auf einem bescheidenen Bauerngut muss die Familie ihr Auskommen finden während das Publikum per Abstimmung unter anderem den Umfang des Zehnten bestimmen kann.

Weiterlesen

Bild von «Schweiz aktuell»: Familie Kopp wagt «Das Experiment»

«Schweiz aktuell»: Familie Kopp wagt «Das Experiment»

«Lust auf ein aussergewöhnliches Experiment?» Mit dieser Frage suchte «Schweiz aktuell» für «Das Experiment» abenteuerlustige Leute samt ihrer Wohnung oder ihrem Haus. Vom 27. bis 30. Dezember 2016 stellt sich nun Familie Kopp aus Biberstein AG der Herausforderung – ohne zu wissen, was sie erwartet. Anna Maier meldet sich täglich live vom Ort des Geschehens, um zu berichten, wie «Das Experiment» verläuft.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht