Logo You News
SRG Deutschschweiz News

Jugendliche berichten vom Lauberhorn

YouNews, die Schweizer Jugendmedienwoche, bietet interessierten Jugendlichen einen Einblick ins Schweizer Medienschaffen. Mit der Berichterstattung vom Lauberhornrennen kommt mit der SRF-«Tagesschau», dem «Blick» und dem «Tages-Anzeiger» 2020 erstmals ein medienübergreifendes Projekt zustande.

In der Woche vom 13. bis 19. Januar 2020 bieten verschiedene Schweizer Medien bei der dritten Ausgabe von YouNews, der Schweizer Jugendmedienwoche, Jugendlichen einen vertieften Einblick in die verschiedenen Sparten des Journalismus.

Breites Angebot

Die «NZZ» verschafft während drei Tagen einen Einblick in die Arbeit der Videojournalisten. Bei SRF Virus lernen die Jugendlichen das Live-Radio näher kennen und erfahren, wie der legendäre Rap-Event «Virus Bounce Cypher» zustande kommt. Mit dem neuen YouNews-Partner PCtipp können sie einen eigenen Podcast produzieren. Zudem können junge Nachwuchstalente bei einer Ausgabe des Nachrichtenmagazins «10vor10» mitbestimmen und mitgestalten, was gesendet wird.

Interviews mit den Profis

Der «Blick», die SRF-«Tagesschau» und der «Tages-Anzeiger» sind erstmals mit einem medienübergreifenden Projekt am Start und kooperieren dazu mit dem Lauberhornrennen in Wengen. Gemeinsam mit den Redaktionen berichten die Jugendlichen über die Vorbereitungen und die Stimmung in Wengen kurz vor dem Rennen. Dabei können sie als Moderatorin oder Moderator vor der Kamera stehen und Skiprofis oder Nachwuchstalente interviewen.

Mit «10vor10», dem «Bieler Tagblatt», der «Engadiner Post», dem «Frutigländer», Radio 4 TNG – The Next Generation, PCtipp, den «Schaffhauser Nachrichten», der Medienfamilie der Südostschweiz und dem SRF-«Club» konnten zahlreiche neue Partner für die dritte Durchführung des Projekts gewonnen werden. Auch die Gründungspartner, namentlich die SRF-«Tagesschau», der «Tages-Anzeiger»/die «SonntagsZeitung», die Schweizer Journalistenschule MAZ, Radio Argovia, Radio SRF 3, SRF Virus und «Watson» sind wieder mit dabei. «YouNews» treu sind seit der zweiten Ausgabe auch der «Blick», die «NZZ», die «NZZ am Sonntag», Radio 24, Virgin Radio Switzerland, die «Nachrichten» von Radio SRF und die «Arena».

Die interessierten Schulklassen und Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren können sich ab sofort bis am 8. November 2019 auf der Webseite von YouNews für eine Teilnahme bewerben. Auf der Website sind auch weitere Informationen und alle Projektbeschriebe zu finden. Die Jugendlichen erhalten die Möglichkeit, direkt in den Redaktionen mitzuarbeiten. Die so entstandenen Beiträge werden im jeweiligen Partnermedium publiziert.

Das Projekt YouNews ist entstanden auf Initiative von Viviane Manz, Redaktorin und Produzentin der SRF-«Tagesschau», Michael Marti, Mitglied der Chefredaktion Tamedia, Franz Fischlin, SRF-«Tagesschau» und «Medienclub» sowie von Vertretern des Vereins Qualität im Journalismus, der das Projekt unterstützt. YouNews 2020 wird erstmals vom Verband Schweizer Medien organisatorisch begleitet. Bei den ersten beiden Durchführungen haben jeweils rund 250 Jugendliche teilgenommen.


Text: SRF

Bild: SRF Keyvisual

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «YouNews»: SRF, «Tages-Anzeiger» und Partner lancieren Schweizer Jugendmedientage

«YouNews»: SRF, «Tages-Anzeiger» und Partner lancieren Schweizer Jugendmedientage

Jugendliche machen Medien: Unter diesem Motto lancieren SRF, «Tages-Anzeiger», «SonntagsZeitung», «BZ Berner Zeitung», «Watson», die Schweizerische Depeschenagentur, Radio Argovia und die Schweizer Journalistenschule MAZ gemeinsam die Schweizer Jugendmedientage «YouNews».

Weiterlesen

Bild von Austausch zur Zukunft der Medien mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga

Austausch zur Zukunft der Medien mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga

Auf Einladung von Bundesrätin Simonetta Sommaruga haben sich am 10. Mai 2019 Vertreterinnen und Vertreter der Medienbranche, von Organisationen und Behörden in Bern zu einem Austausch getroffen. Dabei ging es um die Zukunft der Medien in der Schweiz und die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand.

Weiterlesen

Bild von 5 Beispiele für SRG-Partnerschaften

5 Beispiele für SRG-Partnerschaften

Bereits bei seinem Amtsantritt vor rund einem halben Jahr hat der SRG-Generaldirektor Gilles Marchand intensivere Kooperationen angekündigt. Eine Übersicht über fünf aktuelle Projekte.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht