Bild von Im Fokus des Publikumsrats: ESAF 2019
SRG Deutschschweiz Publikumsrat

Im Fokus des Publikumsrats: ESAF 2019

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ist einer der grössten Sportanlässe der Schweiz. SRF war live im Sägemehl mit dabei und berichtete ausführlich über die Veranstaltung. Der Publikumsrat hat in der Sitzung vom 12. September genau hingeschaut.

Der Fokus der SRF-Berichterstattung lag auf dem Sport. Darüber hinaus gab es aber auch Berichte über das Fest an sich, das in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Auch im Vorfeld des «ESAF 2019» berichtete SRF bereits ausführlich. Was daran gut war und was für Kritik an SRF sorgte, erfahren Sie im Video zur neusten Publikumsratsbeobachtung:

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von ESAF 2019: 2,2 Millionen Visits für SRF Online

ESAF 2019: 2,2 Millionen Visits für SRF Online

Die Liveübertagung vom ESAF 2019 in Zug stiess auf grosses Publikumsinteresse. In der Spitze waren auf SRF zwei 850’000 Zuschauende aus der Deutschschweiz zugeschaltet. Die Sportangebote auf den SRF-Onlineplattformen verzeichneten am ESAF-Wochenende total 2,2 Millionen Visits.

Weiterlesen

Bild von Eine Radio-Rubrik als Beitrag zur Kohäsion

Eine Radio-Rubrik als Beitrag zur Kohäsion

Die gemeinsame Beobachtung der vier Publikumsräte der SRG (SRG.D, RTSR, CORSI, SRG.R) galt dem Radio-Sendegefäss «Die Anderen – Les autres – Gli altri – Ils auters» von SRF, RTS, RSI, RTR.

Weiterlesen

Bild von Im Fokus des Publikumsrats: «Comedy-Zmorge»

Im Fokus des Publikumsrats: «Comedy-Zmorge»

SRF 3 zaubert dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht: Eine Handvoll Zuschauer*innen im Studio, einige Comedians und fertig ist der Comedy-Zmorge zum live Erleben oder Mithören im Radio. Der Publikumsrat hat das Format auf Herz, Nieren und Lachmuskeln geprüft.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht