Zwei am Morge, Keyvisual (SRF)
SRG Deutschschweiz News

Zwei neue Kanäle für «Zwei am Morge»

Die YouTube-Morgenshow «Zwei am Morge» bekommt einen fixen Sendeplatz im Fernsehen auf SRF zwei und wird als erster SRF-Kanal auf der Social-Media-Plattform TikTok aktiv.

Nach dem erfolgreichen Adventsspecial und dem Debüt im linearen TV-Programm, erobert die YouTube-Morgenshow mit Julian Graf, Ramin Yousofzai und Robin Pickis weitere neue Kanäle: Als erstes SRF Format produziert die Redaktion eigene Inhalte für das Videoportal TikTok.

«Wir freuen uns, dass der Bereich Jugend eine Vorreiterrolle innerhalb von SRF übernehmen darf. Wir sind uns sicher, dass wir das junge TikTok-Publikum für SRF-Inhalte begeistern können»

Matthias Püntener, Senior Producer «Zwei am Morge» und stellvertretender Bereichsleiter Jugend

Das Flaggschiff der Marke, die eigentliche YouTube-Morgenshow, geht ebenfalls neue Wege. Nach dem erfolgreichen Einstieg ins lineare TV-Programm Ende letzten Jahres bekommt «Zwei am Morge» ab dem 28. Februar 2020 eine fixe Heimat im Fernsehprogramm von SRF zwei. Die Sendung ist neu mit einer Laufzeit von rund 20 Minuten doppelt so lange und erhält einen «Late Night»-Charakter. «Zwei am Morge» ist neu jeden Freitag direkt nach «sportaktuell» auf SRF zwei zu sehen. Auf YouTube erscheinen die neuen Folgen jeweils am Freitagmorgen und Sonntagabend.


«Zwei am Morge» ab dem 28. Februar 2020:

  • Auf dem «Zwei am Morge» TikTok und Instagram Kanal
  • Freitags und sonntags auf YouTube
  • SRF zwei, jeweils freitags im Anschluss an «sportaktuell»

Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Ombudsfall: Tennis-Match bei Federers

Ombudsfall: Tennis-Match bei Federers

Sind die Verantwortlichen von «Zwei am Morge» zu weit gegangen, als sie auf dem Privatgrundstück von Roger Federer Tennis gespielt haben? Ja, findet ein Beanstander und gelangte damit an die Ombudsstelle.

Weiterlesen

Bild von «SRF Forward»: Neuer YouTube-Kanal für junges Publikum

«SRF Forward»: Neuer YouTube-Kanal für junges Publikum

Mit «SRF Forward» lanciert SRF einen YouTube-Kanal, der einem jungen informationsinteressierten Publikum Einordnung und Hintergrund bietet. Das Themenspektrum ist breit angelegt und reicht von Klimawandel und Gender bis hin zu Abstimmungen und internationalen Wahlen.

Weiterlesen

Bild von «Zwei am Morge»: Adventskalender auf SRF zwei

«Zwei am Morge»: Adventskalender auf SRF zwei

«Zwei am Morge» heizt die Adventsstimmung im Dezember nicht nur auf YouTube ein – täglich öffnen Julian, Ramin und Robin neu auch auf SRF zwei ein Törchen des #2AM-Adventskalenders. Hinter jedem Tor stecken absurde Aktionen und hochillustre Gäste wie Jonny Fischer oder Patti Basler.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht