SRF bi de Lüt Wunderland Spezial - Niks Wanderhitparade Keyvisual
SRG Deutschschweiz News

«SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial: Niks Wanderhitparade»

Die höchsten Gipfel, die abgelegensten Täler, die urchigsten Menschen: Über zehn Jahre lang ist Nik Hartmann durch die Schweiz gewandert. In «SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial: Niks Wanderhitparade» blickt er während drei Abenden auf die besten Momente aus seinen Wanderjahren zurück.

«Bei allem über 1000 Meter bin ich glücklich», sagt Nik Hartmann. Und noch glücklicher ist der Moderator, wenn er einen Viertausender besteigt. Dann überkommt es ihn jedes Mal. Und auch in luftigen Höhen beim Fliegen. Meistens blieb Nik jedoch auf dem Boden und bi de Lüt. Über zehn Jahre lang und bei jedem Wetter war er für SRF im ganzen Land unterwegs. Im Flachland, über Alpenpässe, in die hintersten Zipfel, durch die schönsten Täler und auf die höchsten Berge der Schweiz. Viel Abenteuer und Schweiss, aber auch Todesängste und Fast-Abstürze inklusive.

Nik Hartmann hat während seiner Touren quer durch die Schweiz viel erlebt. Ab Freitag, 29. Mai 2020, blickt er in der Sendung «SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial: Niks Wanderhitparade» noch einmal auf seine Wanderjahre zurück. Im dreiteiligen Format lässt er das Beste aus über hundert Sendungen aufleben und bringt die schönsten Momente noch einmal in die Schweizer Stuben.

Berührende Begegnungen mit Menschen und Tieren, garstige Wetterverhältnisse und atemberaubende Wetterspektakel, Gefahren beim Klettern oder auf Skitouren, unterwegs mit abgefahrenen Fortbewegungsmitteln, und natürlich einzigartige Gipfelmomente. In verschiedenen Kategorien lässt Nik Hartmann Höhepunkte und spektakuläre Bilder Revue passieren. Und auch das Publikum darf bei der Rankingshow mitbestimmen und die schönsten Regionen der Schweiz küren.


Ausstrahlung: ab Freitag, 29. Mai 2020, 20.05 Uhr auf SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten»: Start der zehnten Staffel

«SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten»: Start der zehnten Staffel

Zum zehnten Mal verbringt «SRF bi de Lüt» eine Sommersaison auf drei Hütten in den Schweizer Alpen. Dieses Jahr können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag der Hüttenpaare in der Trifthütte in Bern, der Lidernenhütte in Uri und der Weisshornhütte im Wallis begleiten.

Weiterlesen

Bild von «SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden»

«SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden»

Kein Weg ist ihnen zu weit, um Tieren in Not zu helfen. Das neue Format «SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden» begleitet Menschen, die Tiere retten und so deren Leid mindern. Ob Hund, Katze, Vogel, Pferd oder Kamel – sie alle erhalten eine zweite Chance dank den Tierheld*innen.

Weiterlesen

Bild von «SRF bi de Lüt – Unser Dorf» in Lungern OW – Start der neuen Staffel

«SRF bi de Lüt – Unser Dorf» in Lungern OW – Start der neuen Staffel

Die aktuelle Staffel «SRF bi de Lüt – Unser Dorf» gibt während fünf Folgen spannende und rührende Einblicke in das Obwaldner Dorf Lungern. Rund 2200 Menschen leben hier am Ufer des Lungernsees.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.